Anleitung Tipps und Tricks für Facebook & Co

Stefan Dickhäuser managte zehn Jahre lang die Social-Media-Aktivitäten des Bauelemente-Herstellers Heim & Haus. Mit den folgenden Tipps und Tricks des Profis wird Ihr Start bei Twitter, Facebook & Co. ein Erfolg.

Beispielsweise sollten Sie keine Angst vor kritischen Stimmen haben. Viele fürchten, durch Aktivitäten in sozialen Netzwerken Kritik heraufzubeschwören. Ein Irrtum. Wer seiner Unzufriedenheit über Ihr Unternehmen öffentlich Luft machen möchte, tut das vermutlich längst – in Foren, Bewertungsportalen oder sozialen Netzwerken. Indem Sie selbst aktiv werden, können Sie dafür sorgen, dass nicht über Sie, sondern mit Ihnen geredet wird.

Ein anderer Tipp: Ein Vorab-Check des Meinungsbildes schützt vor Überraschungen. Einfachste Variante: Durch Eingabe von Firmenname, Ort und der Wortkombination „Erfahrungen OR Probleme OR Ärger“ (ohne Anführungszeichen!) bei Google finden Sie ohne großen Aufwand heraus, wie im Netz über Ihren Betrieb geredet wird - und können sich darauf einstellen. So identifizieren Sie auch, auf welchen Portalen Ihre Kunden aktiv sind. Beziehen Sie die Wichtigsten davon in Ihr Social-Network-Marketing mit ein.

Nutzen: Wenn Sie unsere Profi-Tipps und Tricks wird Ihr Start bei Twitter, Facebook & Co. ein Erfolg.

Themenfeld: Betrieb - Social Media

Inhalt: Check Meinungsbild, Analytik-Werkzeuge, Multimessenger,

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen