Mustervertrag Rahmenvertrag mit Grafiker über Designleistungen

Sollten Sie Design-Leistungen wie beispielsweise die Erstellung einer Grafik für Ihre Website beauftragt haben, haftet im Zweifel immer Ihr Handwerksbetrieb und nicht der beauftragte Grafiker bzw. die beauftragte Werbeagentur. Damit Sie im Innenverhältnis zu solchen Dienstleistern einen Regressanspruch haben, ist es ratsam, einen Rahmenvertrag abzuschließen. Mit diesem Download haben Sie das passende Vertragsmuster für die Zusammenarbeit mit Grafikern, Werbeagenturen und Co.

Nutzen: Mit dem Mustervertag "Rahmenvertrag mit Grafiker über Designleistungen" stellen Sie die Zusammenarbeit mit freien Grafikern oder Werbeagenturen auf eine rechtlich sichere Grundlage und haben im Zweifel einen Regressanspruch.

Themenfeld: Marketing, IT, Social Media, Grafik, Website, Homepage, Urheberrecht, IT-Recht

Zielgruppe: Alle Unternehmer und Handwerksunternehmer, die für Ihre Website, Flyer oder Firmenfahrzeuge Design-Leistungen beauftragen möchten und dabei rechtlich abgesichert sein wollen.

Inhalt: Mit dem Mustervertag "Rahmenvertrag mit Grafiker über Designleistungen" stellen Sie die Zusammenarbeit mit freien Grafikern oder Werbeagenturen auf eine rechtlich sichere Grundlage und haben im Zweifel einen Regressanspruch. Einfach den Namen Ihrer Firma und der Firma des Auftragnehmers eintragen, die vereinbarten Leistungen kurz, aber detailliert beschreiben und das Startdatum des Auftrags nennen. Jetzt noch unterschreiben (und unterschreiben lassen) und schon haben Sie einen Rahmenvertrag mit Ihrem Auftragnehmer in Ihren Händen!

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen