Anleitung Profilierungsstrategien für Ihr Unternehmen

Alle Marketingstrategien und Marketingaktivitäten sind darauf auszurichten, dass das eigene Unternehmen vom Kunden bevorzugt wird. Hierzu müssen die Preis- oder Qualitätsorientierung und deren Attraktivität für die entsprechenden Kundengruppen signalisiert und kaufanregend herausgestellt werden. Das Unternehmen muss sich ein unverwechselbares „Gesicht mit Profil“ geben und einen entsprechenden „Ruf“ (Image) aufbauen. Durch die Profilierungsstrategie kann erreicht werden, sich in der Öffentlichkeit und speziell bei den Kunden mit einem eigenen, unverwechselbaren Erscheinungsbild zu positionieren und vom auftreten der Mitbewerber bewusst zu unterscheiden.

Die Anleitung hat für Sie die wichtigsten Punkte für eine angemessene Profilierungsstrategie für Ihr Unternehmen zusammengefasst.

Nutzen: Ziel der Profilierungsstrategie ist es, das Unternehmen als eine eigene, unverwechselbar profilierte „Unternehmenspersönlichkeit" mit hoher Kompetenz und hohem Identifikationspotenzial für die preis- oder qualitätsbewussten Zielgruppen zu positionieren.

Themenfeld: Betrieb - Management - Profilierungsstrategie

Zielgruppe: Handwerksunternehmer

Inhalte: Beispiele für Positionierungs- und Profilierungsalternativen, Profilierungsziel

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen