Mustervorlage Einwilligung Newsletter gemäß DSGVO

Seit 25. Mai 2018 muss die
EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in
Unternehmen umgesetzt sein. Eigentlich. Dennoch bleiben auch über diesen
Stichtag hinaus viele Fragen. Eine davon ist die Frage, wie Sie Ihren Newsletter weiterhin datenschutzkonform an Ihre Kunden verschicken können. Dafür ist gemäß DSGVO eine Einwilligung nötig. Um Ihnen unnötigen Stress zu ersparen, bieten wir hier für Sie eine Muster-Einwilligung für Newsletter-Abonnenten zum Download. Füllen Sie diese korrekt aus, können Sie Ihren Kunden weiterhin Newsletter zukommen lassen.

Nutzen: Mithilfe der Mustervorlage „Einwilligung Newsletter gemäß DSGVO“ haben Sie ein DSGVO-konformes Informationsblatt zur Hand, welches Sie schnell ausfüllen und Ihren Newsletter-Abonnenten schicken können.

Themenfeld: Steuern + Recht, Datenschutz,
EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), IT, Mitarbeiter, Kunden,
Software, GoBD, Smartphone, WhatsApp, Social Media, Newsletter

Zielgruppe: Alle Unternehmen und Handwerksunternehmen
in Deutschland und Europa. Bei der Gültigkeit der
EU-Datenschutzgrundverordnung gibt es keine Ausnahme! Alle Unternehmen
jeder Betriebsgröße sind betroffen.

Inhalt:
Mithilfe der Mustervorlage „Einwilligung
Newsletter gemäß DSGVO“ haben Sie ein DSGVO-konformes Informationsblatt
zur Hand, welches Sie schnell ausfüllen und Ihren Newsletter-Abonnenten
schicken können. Füllen Sie in die dafür vorgesehenen Felder einfach Ihre Kontaktdaten ein, geben Sie Ihren Software-Dienstleister für die Newsletter-Abwicklung an und tragen Sie eine Adresse für den Fall eines Widerrufs ein
schon halten Sie ein DSGVO-konformes Informationsblatt für Ihre Newsletter-Abonnenten in Ihren Händen. Jetzt noch unbedingt die E-Mail-Adresse Ihres Datenschutzbeauftragten angeben und fertig!
get_app Download

get_app Information

  • Datum: 24. Mai 2018
  • Dateiformat: pdf
  • Dateigröße: 92,94 kB
  • Quelle: Michael Vogelbacher, Geschäftsführer consileo GmbH & Co. KG
  • Seitenanzahl: 2

Beschreibung

Seit 25. Mai 2018 muss die
EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in
Unternehmen umgesetzt sein. Eigentlich. Dennoch bleiben auch über diesen
Stichtag hinaus viele Fragen. Eine davon ist die Frage, wie Sie Ihren Newsletter weiterhin datenschutzkonform an Ihre Kunden verschicken können. Dafür ist gemäß DSGVO eine Einwilligung nötig. Um Ihnen unnötigen Stress zu ersparen, bieten wir hier für Sie eine Muster-Einwilligung für Newsletter-Abonnenten zum Download. Füllen Sie diese korrekt aus, können Sie Ihren Kunden weiterhin Newsletter zukommen lassen.

Nutzen: Mithilfe der Mustervorlage „Einwilligung Newsletter gemäß DSGVO“ haben Sie ein DSGVO-konformes Informationsblatt zur Hand, welches Sie schnell ausfüllen und Ihren Newsletter-Abonnenten schicken können.

Themenfeld: Steuern + Recht, Datenschutz,
EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), IT, Mitarbeiter, Kunden,
Software, GoBD, Smartphone, WhatsApp, Social Media, Newsletter

Zielgruppe: Alle Unternehmen und Handwerksunternehmen
in Deutschland und Europa. Bei der Gültigkeit der
EU-Datenschutzgrundverordnung gibt es keine Ausnahme! Alle Unternehmen
jeder Betriebsgröße sind betroffen.

Inhalt: Mithilfe der Mustervorlage „Einwilligung
Newsletter gemäß DSGVO“ haben Sie ein DSGVO-konformes Informationsblatt
zur Hand, welches Sie schnell ausfüllen und Ihren Newsletter-Abonnenten
schicken können. Füllen Sie in die dafür vorgesehenen Felder einfach Ihre Kontaktdaten ein, geben Sie Ihren Software-Dienstleister für die Newsletter-Abwicklung an und tragen Sie eine Adresse für den Fall eines Widerrufs ein
schon halten Sie ein DSGVO-konformes Informationsblatt für Ihre Newsletter-Abonnenten in Ihren Händen. Jetzt noch unbedingt die E-Mail-Adresse Ihres Datenschutzbeauftragten angeben und fertig!

Zusätzliche Informationen

Seitenanzahl

2