- Neue Wege in der Personalpolitik Mitarbeiter-Sharing und Ausbildung in Teilzeit

Vor dem Hintergrund eines zunehmenden Arbeitskräftemangels müssen Unternehmen immer häufiger auch unkonventionelle Wege gehen, um sich im Wettbewerb um die besten Fachkräfte zu behaupten. Einige interessante Ideen werden bereits in der Praxis genutzt.

– Neue Wege in der Personalpolitik

Mitarbeiter-Sharing und Ausbildung in Teilzeit

Arbeitgeberzusammenschlüsse. Ein Personalmanager „formt“ aus dem Teilbedarf mehrerer Firmen vollwertige Stellen und kümmert sich um deren Besetzung. Vorreiter dieses in Frankreich sehr erfolg-reichen Konzeptes ist in Deutschland der Arbeitgeberzusammenschluss Spreewald.

Verbundausbildung. Wenn ein Unternehmen eigenen Nachwuchs ausbilden möchte, aber nicht alle Ausbildungsinhalte abdecken kann, kommt eine Verbundausbildung als Alternative in Betracht. Dabei schließen sich zwei oder mehr Betriebe zu einer Ausbildungspartnerschaft zusammen.

Teilzeitausbildung. Eine Ausbildung mit verkürzter täglicher oder wöchentlicher Arbeitszeit ist eine Möglichkeit, um insbesondere jungen Müttern oder Menschen, die Angehörige pflegen, einen Berufseinstieg oder die Wiederaufnahme einer abgebrochenen Ausbildung zu ermöglichen.