Markt -

handwerk magazin-November-Ausgabe Handwerk mit System, So sehen Siegerinnen aus, Contracting

Unsere neue Ausgabe ist da: interessant, nützlich, spannend, voller Ideen und informativen Artikeln rund um das Handwerk und die verschiedenen Branchen. Wer immer auf dem neuesten Stand sein möchte, sollte unbedingt unsere November-Ausgabe lesen.

Als Partner in bestehende Geschäftsmodelle oder gar in ein neues Segment einsteigen: Handwerksunternehmer haben viele Möglichkeiten, ihren Betrieb voran zu bringen. Dazu zählen auch Konzepte, die sie vielleicht noch gar nicht im Blick haben. Die Novemberausgabe von handwerk magazin befasst sich deshalb unter anderem mit Franchise und Contracting. Aber auch in den Bereichen Versicherung und Steuer hält das Heft News bereit. Einen kleinen Überblick über die wichtigsten Themen gibt es bereits hier:

Titelthema: Handwerk mit System – Franchise-Anbieter für Handwerker 

Mehr Umsatz, höhere Renditen, fertige Konzepte für Marketing, Digitalisierung und Vertrieb: Immer mehr Anbieter buhlen derzeit mit Franchise-Konzepten um Handwerker
aus den verschiedensten Branchen
und wollen junge Gründer ebenso wie erfahrene Unternehmer als Partner für ihre Geschäftsmodelle gewinnen. Doch wann lohnt sich der Schritt in eine Franchise-Partnerschaft wirklich? Das lesen Sie in der Titelgeschichte ab Seite 22.

Markt & Chancen: Contracting – jetzt einsteigen lohnt sich

Energie-Contracting ist ein Instrument, das Gebäudeeigentümern das Energiesparen so einfach wie möglich machen soll. Denn hier liegt ein riesiges Potenzial für
Verbesserungsmaßnahmen. Auch für Handwerksunternehmen können Energieeffizienzdienstleistungen zukunftssichere Marktmodelle sein. Doch das geht nur bei präziser Kalkulation und bestem Know-how. Worauf es ankommt, lesen Sie ab ab Seite 30.

Betrieb & Management: So sehen Siegerinnen aus

Gut 100 Frauen mit Ideen, Kraft und maximalem Engagement im Handwerk haben sich für den Preis der mitarbeitenden Unternehmerfrau und der selbstständigen Unternehmerin beworben. Zwei von ihnen hat handwerk magazin für ihre Lebensleistung, ihr Engagement und ihre Rolle in ihren Betrieben ausgezeichnet. Die Gewinnerinnen 2019 stellen wir Ihnen ab Seite 42 vor.

Finanzen & Versicherungen: Alles digital und automatisch

Bei der Autoversicherung für Handwerker gibt es am Markt große Unterschiede: Sowohl bei der Prämienhöhe als auch bei der Qualität der Abwicklung von Anträgen und Schäden. Wer digitale Prozesse nutzt, kann zudem seinen Verwaltungsaufwand deutlich reduzieren. Der Vergleich und Verhandlungen lohnen sich hier eindeutig. Ab Seite 54 halten wir wichtige Tipps inklusive eines Prämienvergleichs für Sie bereit.

Steuern & Recht: Manipulationskontrolle für Kassensysteme

Elektronische Registrierkassen und PC-Kassen sollen ab Januar 2020 mit einem Schutz gegen Manipulationen ausgestattet sein. Es handelt sich um eine zertifizierte
technische Sicherheitseinrichtung (TSE), die nachträgliche Veränderungen an Kassenaufzeichnungen unmöglich machen sll. Wie Sie Ihre Kasse auf dem neuesten Stand halten, um für eine Kassennachschau oder Betriebsprüfung gewappnet zu sein, erfahren Sie ab Seite 66.

Editorial: Unternehmerinnen erklimmen den Gipfel des Erfolgs

Erfolgreich, preisgekrönt - und ganz schön spontan: In seinem Editorial erinnert sich Chefredakteur Olaf Deininger an die Preisverleihung beim Bundeskongress der „UnternehmerFrauen im Handwerk“ (UFH). Denn dort zeigten die beiden Siegerinnen, dass Unternehmerfrauen nicht nur Köpfchen haben. Lesen Sie mehr:

Unternehmerfrau im Handwerk. Alle zwei Jahre zeichnen wir zusammen mit dem Verband „UnternehmerFrauen im Handwerk“ (UFH) eine erfolgreiche Unternehmerin und eine erfolgreiche mitarbeitende Unternehmerfrau aus. So auch in diesem Jahr. Die Preisverleihung veranstalten wir traditionell auf dem Bundeskongress der UFH. Und der fand jetzt im Oktober im westfälischen Billerbeck bei Münster statt. In einem hübschen Landhotel auf einer Anhöhe über dem Städtchen. Und weil wir Ihnen nicht nur Bilder der Preisverleihung und der Betriebe der Preisträgerinnen zeigen wollen, haben wir beide Damen noch einmal separat ins Bild gesetzt. Doch das ist eine glatte Untertreibung. Denn nachdem wir beide Gewinnerinnen im Hotelfoyer fotografiert hatten, kam unsere Redakteurin Yvonne Döbler auf die Idee, beide die Spitze eines Brunnens, der aus angehäuften Feldsteinen bestand, erklimmen zu lassen – und dann zu fotografieren. Sozusagen auf dem Gipfel des Erfolgs. Und tatsächlich: Trotz Abendgarderobe kletterten beide behend über die Felsen. Das absolut gelungene Foto können Sie auf Seite 43 bewundern.


Reichweite.
Wie viele andere Medien ist auch handwerk magazin Mitglied der „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.“, kurz der IVW. Der Verein überprüft in regelmäßigen Abständen die Angaben zur Verbreitung von Medien. Er schafft damit eine verlässliche Grundlage für dieLeistungsfähigkeit von Werbeträgern und sorgt dafür, dass die Angaben zur Reichweite auch tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Aus diesem Grund würden wir uns wünschen, dass alle Medien sich von der IVW prüfen lassen .

Lust auf mehr "handwerk magazin" bekommen?

Sie sind noch kein Abonnent? Dann nutzen Sie doch unsere Kennenlern-Aktion und bestellen Sie hier zwei Gratishefte.

Oder schauen Sie direkt in unserem Abo-Shop vorbei: www.handwerk-magazin.de/abo

Uns gibt es auch im App-Store: Das handwerk magazin gibt es auch als digitales Magazin für Smartphones und Tablets. Unsere Ausgaben stehen im Apple App-Store sowie bei Google Play zum Download bereit: www.handwerk-magazin.de/app

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen