Checkliste Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung von Gewerbeobjekten

 

Damit die Verluste aus der Vermietung oder Verpachtung von leerstehenden Gewerbeobjekten mit positiven Einkünften steuermindernd verrechnet werden können, muss der Steuerpflichtige seine Einkünfteerzielungsabsicht darlegen können. Bei der Vermietung von Gewerbeobjekten stellt der Bundesfinanzhof dabei wesentlich höhere Anforderungen. Folgendes ist daher zu beachten:

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen