Anleitung Eigener Firmenfilm: Tipps für den Videoschnitt

Dank moderner Video- und Computertechnik kann heute jeder zum Schnittmeister seiner eigenen Filme werden. Was Einsteiger bei der Endbearbeitung Ihrer ersten Videoanleitungen für Youtube beachten sollten, hat Frank Baumer, Inhaber der B3 Mediagroup Bewegtbildkommunikation im niederbayerischen Riedenburg, im folgenden Ratgeber zusammengefasst.

Nutzen:
Ablaufplan für Einsteiger, die selbst ein Youtube-Video drehen und schneiden wollen.

Themenfeld: Betrieb - Marketing

Zielgruppe: Chefs und Inhaber von Kleinbetrieben, die in Eigenregie interessante Videos produzieren möchten.

Inhalt: Die Anleitung fasst von der Botschaft über das Drehbuch bis hin zu Licht, Stativ und Perspektiven kurz und kompakt zusammen, worauf es beim qualitativ hochwertigen Dreh wirklich ankommt.

Beipiel aus der Anleitung: Musik und Geräusche?

Bei Videoanleitungen ist musikalische Untermalung in der Regel verzichtbar. Wer dennoch Musik einsetzen möchte, muss – wie auch bei der Verwendung von Grafiken, Texten und anderen Werken – streng auf die Einhaltung urheberrechtlicher Vorgaben achten. Youtube stellt in seiner Audiobibliothek eine Reihe von Musikstücken zur Verfügung, die entweder kostenfrei oder werbeunterstützt in Videoproduktionen verwendet werden dürfen.

Technisch ist die Einbindung von Musik in den meisten Videosoftwarepaketen eine eher leichte Übung. Die entsprechende Datei wird  einfach in die dafür vorgesehene Tonspur gezogen und zeitlich an der Anfangs- und Endszene ausgerichtet, gegebenenfalls ein- und ausgeblendet. Wichtig: Stimmen Sie alle akustischen Bestandteile Ihres Videos (Musik, Sprache, Signaltöne, Geräusche usw.) bei der Bearbeitung aufeinander ab. Vermeiden Sie willkürliche Sprünge in der Lautstärke.

  Download gesperrt

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!


Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen