Auf einen Blick: Die besten Messen für Handwerker 2015

Zugehörige Themenseiten:
Messen

Messen eignen sich hervorragend, um Kontakte zu potenziellen Kunden und Geschäftspartnern zu knüpfen, die neuesten Branchentrends aufzuspüren, der Konkurrenz unauffällig auf den zu Zahn fühlen oder sich einfach nur inspirieren zu lassen. Welche Messen Sie 2015 nicht verpassen sollten.

© © Rawpixel – Fotolia.com

Mitteldeutsche Handwerksmesse, Leipzig

Vom 7. bis 15. Februar präsentiert sich das Handwerk bei der mitteldeutschen Handwerksmesse in Leipzig. Gleichzeitig findet noch die HAUS-GARTEN-FREIZEIT statt, im vergangenen Jahr besuchten über 180 000 Besucher das Messe-Duo. Besucher können in der gläsernen Bäckerei und Fleischerei Handwerkern über die Schulter schauen, sich besondere Meisterstücke ansehen und an den Thementagen mehr über einzelne Gewerke erfahren.

Inhorgenta, München

Schmuck, Uhren und Lifestyle verspricht die Inhorgenta Munich vom 20. bis 23. Februar. Im vergangenen Jahr kamen rund 30 000 Besucher aus 80 Ländern auf das Münchner Messegelände. Gezeigt werden die neusten Branchentrends. In diesem Jahr wird Deutschland als Design-Nation gewürdigt.

Internationale Handwerksmesse, München

Die Internationale Handwerksmesse (IHM) in München vom 11. bis 17. März zeigt die schönsten Seiten des Handwerks. Auf der bedeutendsten Messe für Handwerksunternehmen präsentiert sich die gesamte Bandbreite der Dienstleistungen und Produkte des Handwerks. Im vergangenen Jahr kamen rund 129 000 Besucher auf das Münchner Messegelände.

CeBIT, Hannover

Die Computermesse CeBIT vom 16. bis 20. März setzt als Verbindung von IT-Messe und Konferenz Trends. Die Veranstalter versprechen hochkarätige Vorträge, wegweisende Diskussionen und internationale Produktinnovationen.

Zukunft Lebensräume/ AAL, Frankfurt am Main

Die interdisziplinäre Fachmesse für Bauen, Wohnen und Gesundheit im demografischen Wandel Zukunft Lebensräume findet am 29. und 30. April gemeinsam mit dem Kongress „Ambient Assisted Living“ in Frankfurt am Main statt. Zur Fachmesse haben sich Aussteller aus den Bereichen Gebäude- und Elektrotechnik, Innenausbau, Dienstleistung, technische Ausstattung und Assistenzsysteme sowie Finanzierung angemeldet.

Expo, Mailand

Die Leitthemen der Expo 2015 vom 1. Mai bis 31. Oktober in Mailand sind Umweltschutz, nachhaltige Entwicklung, Nahrungssicherheit und erneuerbare Energien. Deutschland präsentiert sich unter dem Motto „Field of Ideas“ als Land mit Ideen für die Ernährung der Zukunft.

You, Berlin und Dortmund

Die You vom 3. bis 5. Juli in Berlin und vom 27. bis 29. November in Dortmund ist die Leitmesse für Jugendkultur. Im Segment „Bildung.Karriere.Zukunft“ dreht sich alles um den Start ins Berufsleben. Dort können sich Jugendliche über Ausbildungsmöglichkeiten informieren und ihre Bewerbungsmappen checken lassen.

iba, München

Die iba, führende Messe für Bäckerei und Konditorei, findet vom 12. bis 19. September in München statt. Mehr als 1 200 Aussteller aus aller Welt präsentieren in München die neuesten Innovationen, Trends und technischen Entwicklungen der Branche. Mehr als 70 000 Besucher aus über 160 Ländern werden erwartet.

Faszination Holzbau, St. Gallen

Alles über die Zukunft des Holzbaus erfahren die Besucher der Faszination Holzbau, am 17. und 18. September in St. Gallen. Im vergangenen Jahr fand die Praxistagung für Holzbauer, Zimmerer und Holzbauingenieure zum ersten Mal statt. Das Vortragsprogramm wird von einer Fachausstellung begleitet.

Internationale Automobilausstellung IAA, Frankfurt am Main

Vom 17. bis 27. September präsentieren die weltweit führenden Automobilhersteller in Frankfurt am Main ihre Neuheiten aus dem Pkw-Bereich. Das „handwerk magazin“ und die „Deutsche Handwerks Zeitung“ zeichnen anlässlich der Internationalen Automobilausstellung IAA den Chefkombi des Jahres aus.

A+A, Düsseldorf

Die A+A ist die weltweit größte und wichtigste Fachmesse mit Kongress für die Themen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Vom 27. bis 30. Oktober treffen sich Sicherheitsfachleute und Unternehmer aus Industrie, Handel und Handwerk in Düsseldorf.  Rund 1 600 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Lösungen.