Presse -

Deininger übernimmt Chefredaktion von handwerk magazin

Olaf Deininger, 50, hat die Position des Chefredakteurs für das ‚handwerk magazin‘ der Holzmann Medien übernommen.

Der Journalist blickt auf langjährige Erfahrung in leitenden Positionen zurück. Zuletzt arbeitete als Entwicklungsleiter beim Deutschen Landwirtschaftsverlag.

Zu seinen weiteren Karrierestationen gehört das Kompetenzcenter Zeitschriften beim Deutschen Sparkassenverlag in Stuttgart, das er als Chefredakteur leitete, die Jubiläumsausgabe des Magazins "Tempo", die er als Geschäftsführender Redakteur betreute, sowie die Kommunikationsagentur mediaone in Hamburg, die unter anderem den Axel-Springer-Verlag, die Deutsche Fachpresse, Vogel-Industrie-Medien und CyPress, Würzburg, im Bereich Entwicklung und Heftoptimierung unterstützte.

Davor war er unter anderem leitender Redakteur bei „Men’s Health“, Chefredakteur&Creative Director bei der Internetagentur PopNet Kommunikation in Hamburg sowie Chefredakteur der Stuttgarter Stadtillustrierten Prinz.

Olaf Deininger schrieb unter anderem auch für die WELT, das Handelsblatt sowie für die Magazine impulse und Markt + Mittelstand.

„Ich sehe bei Holzmann Medien ein Haus mit großem Potenzial, einer tollen Mannschaft und nicht zuletzt hervorragenden und einzigartigen Marken und Medienprodukten, die ich gerne helfe weiterzuentwickeln“, erklärt Deininger seinen Wechsel.

„Wir freuen uns sehr über den Neuzugang und dass es uns gelungen ist, einen renommierten und erfahrenden Medienprofi für diese verantwortungsvolle Aufgabe zu gewinnen“, meint Alexander Holzmann, der geschäftsführende Verleger der Holzmann Medien.

Kontakt:

Redaktion  ‚handwerk magazin‘
Olaf Deininger
089-89 82 61-11, olaf.deininger@handwerk-magazin.de
www.handwerk-magazin.de

Weitere Downloads zu diesem Artikel
© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen