Ausstattung -

Berufskleidung: Wohlfühlfaktor fürs Team

Firmenübernehmer denken bei Investitionen meist an Gebäude oder Maschinen. Doch auch beim Personal sollte investiert werden, zum Beispiel in Berufskleidung. Hier gibt es die Möglichkeiten: kaufen oder mieten. Beim Leasing spart der Kunde die hohen, einmaligen Investitionen in die Berufskleidung.

Außerdem sichert der regelmäßige Service der professionellen Anbieter von Miettextilien die Sauberkeit, Hygiene und auch die attraktive Optik der Berufskleidung.

Die Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH (DBL) verweist noch auf einen weiteren Vorteil: Auch Aushilfs- und Saisonkräfte können schnell mit der passenden Kleidung mit Corporate Identity des Betriebes ausgestattet werden. Auch bei speziellen Anforderungen wie Hygieneschutz oder Warnschutz kennen sich die Profis bestens aus.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen