Mitarbeiter -

Workers Cast - Talk Ausbildungsmesse geht auch digital: Interview mit Katja Mikus und Jana Sieke

Von Stand zu Stand schlendern und mit den Mitarbeitern quatschen: So stellt man sich eine Ausbildungsmesse vor. In der Pandemie müssen Veranstalter allerdings umdenken. Dass eine Azubi-Messe digital aber trotzdem nah dran sein kann, zeigt dieser Workers Cast mit Katja Mikus und Jana Sieke von der Handwerkskammer Hannover, die die Veranstaltung bestjobever mitentwickelt haben.

Topic channels: TS Ausbildung, TS Digitalisierung, TS Workers Cast - Talk und TS Messen

Ausbildungsmessen waren für viele Unternehmen ein wichtiger Baustein in der Azubigewinnung. Aktuell sind sie leider nicht möglich. Deswegen wird nach sinnvollen Alternativen gesucht, um Unternehmen und Auszubildende zusammenzubringen. Katja Mikus und Jana Sieke von der Handwerkskammer Hannover sprechen in dieser Workers Cast-Folge über ihre Erfahrungen mit einer digitalen Ausbildungsmesse.

Virtuell aber trotzdem nah dran

Im Oktober 2020 haben Katja Mikus und Jana Sieke beim Projekt bestjobever mitgewirkt. Da aufgrund der Pandemie Großveranstaltungen nicht möglich sind und waren, mussten 2020 alle Ausbildungsmessen abgesagt werden. Deshalb entstand die Idee zu der digitalen Berufsmesse bestjobever. Sie fand im Oktober virtuell statt und wurde auf youtube gestreamt. Es war eine Messe von den Azubis der teilnehmenden Betriebe für neue Azubis. Inklusive Moderatoren, Unterhaltungsprogramm und der Möglichkeit für Interviews. Wie die Messe abgelaufen ist, berichten Mikus und Sieke in diesem Podcast.

Das könnte Sie auch interessieren

Aufzeichnung der digitalen Ausbildungsmesse: https://www.best-job-ever.de

Mentoring-Programm von Jörg Mosler: Strategiegespräch

Mission Mitarbeitergewinnung: das neue digitale Seminarevent

Direktlink zum Workers Cast via iTunes:  https://itunes.apple.com/de/podcast/workerscast-der-podcast-f%C3%BCr-handwerksunternehmer/id1195180874?mt=2

Workers Cast - Katja Mikus und Jana Sieke

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen