Marketing -

Workers Cast - Talk Zwischen Baustelle und Laufsteg: Sandra Hunke ist SHK-Anlagenmechanikerin und Model

Auf dem einen Instagram-Bild im Bikini, auf dem nächsten mit dem Vorschlaghammer in der Hand: Sandra Hunke ist SHK-Anlagenmechanikerin und Model. Wie sie den Weg zu dieser ungewöhnlichen Job-Kombination gefunden hat und warum das Handwerk bei ihr immer an Platz Eins stehen wird, berichtet sie im Interview im aktuellen Workers Cast.

Themenseiten: TS Frauen im Handwerk, TS Social Media und TS Workers Cast - Talk

Viele junge Mädchen träumen davon, Model zu werden. Für Sandra Hunke ist der Traum wahr geworden. Doch das Modeln ist nicht ihr Hauptberuf, denn eigentlich ist Hunke Anlagenmechanikerin bei Stöppler in Lage bei Bielefeld. Sie würde die Rohrzange niemals vollständig gegen den Laufsteg tauschen, sagt die 27-Jährige. Und das, obwohl das Modeln selbst ein lukrativer Beruf ist. Denn, so sagt Hunke, „das Handwerk hat goldenen Boden“.

Bodenständig statt abgehoben

Doch immerhin hat Hunke ihre Modelkarriere auch ihrem Handwerk zu verdanken. Nachdem sie 2012 an der Wahl zur Miss-Handwerk den zweiten Platz belegt hat, kam die Anfrage einer Modelagentur. Seitdem arbeitet sie in zwei Berufen und ist wirbt gleichzeitig für das Handwerk. Warum Hunke ihre Zukunft immer im Handwerk sieht, wie sie als Frau auf der Baustelle wahrgenommen wird und was sie jungen Menschen, die vor der Berufswahl stehen, raten würde, erfahren Sie in dieser Podcastfolge.

Das könnte Sie auch interessieren

Sandra Hunke auf Instagram: https://www.instagram.com/sandra_hunke/

Meine Facebook-Gruppe „Mitarbeitergewinnung im Handwerk“: http://bit.ly/mitarbeitergewinnung-gruppe

Direktlink zum Workers Cast via iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/workerscast-der-podcast-f%C3%BCr-handwerksunternehmer/id1195180874?mt=2

Workers Cast - Sandra Hunke

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen