Lösungen -

IHM 2018 Wie sieht „Digitales Handwerk“ aus?

Die Handwerker von heute stellen sich viele Fragen über das „Digitale Morgen“. Inwiefern werden künstliche Intelligenz und Plattformökonomie das Handwerk verändern? Diese und viele weitere Fragen möchte das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) auf der Internationalen Handwerksmesse 2018 im Rahmen des Dialogforums beantworten.

Lässt sich Virtual Reality – also eine computergenerierte Wirklichkeit mit Bild – bald auch für die Kundenberatung nutzen? Wie gelingt es, den 3D-Druck erfolgreich einzuführen? Zahlreiche Handwerksbetriebe in der ganzen Republik stellen sich diese und viele weitere Fragen rund um das Thema „Digitales Handwerk“. Schließlich beeinflusst der Umgang mit der Digitalisierung das Arbeitsleben von mehr als jedem zehnten Beschäftigten in ganz Deutschland.

Dialogforum auf der Internationalen Handwerksmesse

Interessierte Besucher der IHM 2018 haben die Möglichkeit an einem spannenden Dialogforum zum Thema „Digitales Handwerk“ am Donnerstag den 08. März 2018 teilzunehmen.

Dialogforum „Digitales Handwerk“
am Donnerstag, 8. März 2018,

14:00 – 16:00 Uhr,

Forum “Treffpunkt Fachbesucher“ Messe München

Halle C1 | Stand C1.462

Das Programm im Überblick:

  • Keynote „Digitale Transformation im Handwerk - Next Steps“ von Jens Horstmann, Gründer und Vorstand der Trevisto AG.
    Herr Horstmann gibt einen Ausblick auf die digitalen Trends, welche das Handwerk in der Zukunft prägen wird: Vom Wandel durch eine Plattformökonomie bis hin zu den Veränderungen durch Künstliche Intelligenz.
  • Good-Practice „ Erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsprojekten im Handwerk“ vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk.
    Gemeinsam mit Partnerbetrieben treten hier Projektleiter und -leiterinnen der Schaufenster des Kompetenzzentrums auf und zeigen, wie eine erfolgreiche Digitalisierung in der Praxis aussieht.
  • Transferpartner- und Unternehmerdialog „Digitalisierung im Handwerk – Quo Vadis“
    Interessierte Unternehmen können im Anschluss bei einer offenen Diskussion ihre Fragen stellen. Bei Interesse an einem regen Austausch, nutzen Sie bitte folgenden Anmeldelink.

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Digitales Handwerk – ein Begriff der allgegenwärtig und doch nicht immer so leicht zu greifen ist. Das 'Kompetenzzentrum Digitales Handwerk' (KDH) hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Handwerk bei dieser Thematik zu unterstützen. In diesem Zusammenhang werden die technischen und wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung erschlossen.

Um dieses Ziel zu erreichen, stellt das Kompetenzzentrum Vertretern von Handwerksorganisationen sowie Entscheidern in Handwerksbetrieben praxisnahe Informations-, Qualifikations- und Unterstützungsangebote zur Verfügung. Diese werden in fünf bundesweiten Schaufenstern entwickelt und illustriert. Erfahren Sie mehr auf dem Messestand des KDH in Halle C1, Stand C1.366. Dort werden digitale Lösungen gezeigt, die sich in der Praxis bewährt haben.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen