Fahrzeug -

VW Caddy: jetzt neu mit 1,0-Liter Turbobenziner

Volkswagen Nutzfahrzeuge startet den Verkauf des neuen Caddy und Caddy Maxi mit einem Einliter-Motor als TSI-Turbobenziner. Die Preise für den Caddy starten bei 16.510 Euro netto.

Topic channels: TS Fuhrpark und TS Transporter

Die neueste Generation des Stadtlieferwagens und Familien-Vans gewinnt aus dem Dreizylinder eine Leistung von 75 kW / 102 PS. Der neue Caddy mit einem Liter Hubraum ist als kurzer und langer Radstand (Maxi) erhältlich. Der Motor überzeugt in Kombination mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe durch seinen sparsamen Verbrauch: Laut VW sind durchschnittlich ab 5,1l/ 100 km und CO2-Emissionen ab 119 Gramm/ km beim Kastenwagen und ab 5,3l/ 100 km und 123 Gramm CO2/ km beim Pkw möglich.

Neue Sicherheits- und Komfortfeatures

Zahlreiche neue Sicherheits- und Komfortfeatures schützen im neuen Caddy die Insassen und unterstützen den Fahrer. Dafür wurde eine Vielzahl an Assistenzsystemen eingeführt. Neben der serienmäßigen Multikollisionsbremse gehören dazu beispielsweise Front Assist mit City-Notbremsfunktion (ab Ausstattung Conceptline ebenfalls Serie), die Kopfairbags für die äußeren Sitze der zweiten Sitzreihe oder weitere optionale Lösungen wie die Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer, die Müdigkeitserkennung, eine Rückfahrkamera oder der Parklenkassistent ‚Park Assist‘.

Was kosten die neuen Modelle?

Die Preise für den Caddy mit der 1,0 Liter TSI Benzin-Motorisierung starten bei 16.510 Euro netto als Kasten bzw. 16.815 Euro netto für die Pkw-Variante. Die Preise des neuen Caddy Maxi mit 1,0 Liter TSI beginnen bei 17.925 Euro netto für den Kastenwagen. Der neue Caddy mit 1,0l TSI- Antrieb ist ab sofort in Deutschland bestellbar.

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen