Fahrzeug -

Autotest Volkswagen T-Cross: Hält bestens Abstand

Elmar Schumacher-Wahls, Chef der Patisserie TörtchenTörtchen, findet den SUV klasse, bis auf den Kofferraum.

Themenseite: Autotests

Energetic-Orange, Makena-Türkis, Pale-Copper: Volkswagen setzt beim neuen Mini-SUV, dem T-Cross, auf eine facettenreiche Farb- und Designauswahl. Zwar kommt der Testwagen in einem schlichten Metallic-Grau daher, doch Elmar Schumacher-Wahls, Geschäftsführer der Kölner Patisserie TörtchenTörtchen, gefällt das Auto trotzdem.

Ähnlich facettenreich wie die Design-Auswahl des VWs ist Schumacher-Wahls selbst: In den Neunzigern hat er Karosserie- und Fahrzeugbau gelernt, seit 14 Jahren widmet er sich allerdings süßen Naschereien wie Törtchen, Pralinen oder Macarons. Bei den TörtchenTörtchen-Produkten, bei denen die zwölf Patissiers und Chocolatiers in der Kölner Backstube auf Fairtrade-Schokolade und regionale Produkte setzen, rührt und dekoriert er jedoch nicht selbst. „Mein Geschäftspartner, Konditor und Chef-Patissier Matthias Ludwigs, ist Herr der Backstube. Ich kümmere mich ums Geschäft“, sagt er. Ziel der Testfahrt ist der kleine TörtchenTörtchen-Marktstand auf dem Carlsplatz in Düsseldorf.

Und, wie macht sich der T-Cross auf der Autobahn?

Die Fahrt ist auch bei höherer Geschwindigkeit angenehm. Der Wagen hat außerdem ein Gadget, das für mich unabdingbar ist: ACC, der Abstandsregeltempomat. Und der ist beim VW wirklich simpel einzustellen. Allerdings merke ich, dass mir die 95 PS eindeutig zu wenig sind.

Kann der T-Cross im Stadtverkehr mehr überzeugen?

Ja, er ist klein, wendig und für den Stadtverkehr hervorragend geeignet. Der Wagen ist wie alle VWs wirklich sehr intuitiv. Einen weiteren großen Vorteil, den ich gerade zu schätzen lerne, ist das leicht erhöhte Sitzen.

Könnten Sie sich vorstellen, den T-Cross als Geschäftswagen anzuschaffen?

Um zwischen unseren Standorten kleinere Dinge zu erledigen, wäre solch ein kleiner Wagen an sich klasse. Allerdings reicht mir der Platz im Kofferraum nicht aus.

Das Unternehmen

  • Name: TörtchenTörtchen
  • Inhaber: Elmar Schumacher-Wahls, Matthias Ludwigs
  • Gründung: 2005
  • Mitarbeiter: 55

Der Testwagen

Volkswagen T-Cross
  • Modell: VW T-Cross 1.6 TDI SCR 5-Gang
  • Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
  • Leistung: 70 kW/95 PS
  • Kraftstoffverbrauch: 4,2 l/100 km
  • CO2-Emission: 110 g/km
  • Grundpreis: 22.675 Euro (inkl. MwSt.)
© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen