Junioren im Handwerk -

Vielseitigkeit demonstriert

Tag des Handwerks. An dem bundesweiten Tag des Handwerks haben sich auch die Junioren aus dem Kammerbezirk Münster beteiligt. Auf der Hofanlage auf Haus Kump waren die Handwerksjunioren Münster mit sechs Handwerken vertreten und demonstrierten einem breiten Publikum die Vielseitigkeit des Deutschen Handwerks.

Ein Bootsbauer zeigte die Innovationskraft im Handwerk, ein Maler und Lackierer zeigte die Kreativität im Handwerk. Mit einer Fußbodentechnik wurden kleine Untersetzer hergestellt, die passend zum Tag beschriftet worden sind. Dass Dachdecker auch filigrane Arbeiten machen können, zeigte sich bei der Herstellung von Schieferherzchen.

Dass für die Restaurierung von Oldtimern auch Kenntnisse der Blechverarbeitung zum Tragen kommen, zeigte sich spätestens am Stand unseres Beiratsmitgliedes Thomas Franz. Auch eine Metallblasinstrumentenmacherin zeigte Metallarbeiten. Schließlich war auch ein Wachszieher vertreten, bei dem Kinder Kerzen schmücken und bemalen konnten. Ein Zweiradmechanikermeister zeigte alles zum Thema Elektromobilität.

Kurzum zeigten sich bei gutem Wetter unterschied­liche Handwerke unter dem Dach der Handwerksjunioren einem breiten ­Publikum. Der ebenfalls von den Handwerksjunioren betreute Popcornstand ermöglichte uns, für einen guten Zweck zu sammeln. Die Kinderkrebshilfe in Münster freut sich über eine großzügige Spende.

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen