Mustervertrag Vereinbarung über nachvertragliches Wettbewerbsverbot

Während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses daf der Arbeitnehmer ohne ausdrückliche Genehmigung keine Geschäfte im gleichen Tätigkeitsbereich des Arbeitgebers für andere Personen oder auf eigene Rechnung machen. Grundsätzlich endet dieses Wettbewerbsverbot nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Es kann aber schriftlich auch ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot vereinbart werden. Für diesen Fall ist der vorliegende Mustervertrag konzipiert.

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen