Anleitung Unterstützung für pflegende Mitarbeiter

Tagsüber die volle Leistung abrufen - und sich zusätzlich noch vor und nach der Arbeit um die Pflege eines Familienangehörigen kümmern. Der Spagat stellt nicht nur für die betroffenen Mitarbeiter eine besondere Herausforderung dar, sondern auch für die Arbeitgeber. Denn natürlich gibt es keine Pflicht des Betriebs zur Unterstützung. Doch je zielgerichteter die Hilfen platziert werden, desto mehr Kraft kann der Mitarbeiter letztendlich in seine Arbeit investieren.

Nutzen: Der Leitfaden für Arbeitgeber zeigt auf, wie Betriebe ihre Mitarbeiter bei der Pflege von Angehörigen sinnvoll unterstützen können.

Themenfeld:  Mitarbeiter-Arbeitgeberleistungen-Angehörigenpflege

Zielgruppe: Unternehmer aller Betriebe und Branchen, die ihre Mitarbeiter mit dem Thema Pflege nicht allein lassen wollen, sondern ihnen eine gezielte Hilfestellung bieten möchten.

Inhalt: Der Leitfaden zeigt, wie Unternehmen systematisch herausfinden können, welche Maßnahmen die Mitarbeiter zur Unterstützung bei der Pflege von Familienangehörigen benötigen. Dazu gibt es in Kurzform einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Regelungen.

 

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen