Wettbewerb: Unternehmerfrau im Handwerk -

Unternehmerfrau im Handwerk: Die Siegerinnen 2015

Bereits zum 25. Mal zeichnet das Wirtschaftsmagazin handwerk magazin die „Unternehmerfrau im Handwerk 2015“ aus. Das Besondere an der diesjährigen Preisverleihung: Es gibt zwei Siegerinnen in verschiedenen Kategorien.

Themenseite: Wettbewerb: Unternehmerfrau im Handwerk

Die Jury hat entschieden, die Gewinnerinnen des Wettbewerbs "Unternehmerfrau im Handwerk 2015" stehen fest: Die Schwestern Petra Hauser-Besemer und Christina Besemer, Geschäftsführerinnen von Besemer Ausbau und Fassade GbR in Kohlberg, Landkreis Esslingen, gewinnen den Preis in der Kategorie „selbständige Unternehmerin“. Marion Windisch von Dach- und Klettertechnik Windisch in Hemmingen, Hannover, nimmt den Preis als „mitarbeitende Unternehmerfrau im Handwerk“ entgegen.

Preisverleihung am 16. Oktober

Die feierliche Preisverleihung findet auf dem Bundeskongress der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) am 16. Oktober in Erfurt statt: „Die diesjährigen Gewinnerinnen, Petra Hauser-Besemer, Christina Besemer und Marion Windisch, überzeugten mit ihren Lebensläufen, ihrer Persönlichkeit, ihren beruflichen Leistungen und ihrer Leidenschaft fürs Handwerk“, erklärt Heidi Kluth, Bundesvorsitzende der Unternehmerfrauen und Jury-Mitglied.

Porträts der Gewinnerinnen

In der aktuellen Oktober-Ausgabe stellt handwerk magazin die Siegerinnen des Wettbewerbs „Unternehmerfau im Handwerk 2015“ ausführlich vor. Die Porträts zeigen wie Unternehmerinnen und Unternehmerfrau ihre Handwerksbetriebe führen, welche Werte sie vertreten und welche Perspektiven sie für die Zukunft haben. Außerdem zeigt das Wirtschaftsmagazin eine vollständige Galerie der Preisträgerinnen seit 1988 bis heute.

Fotos und Videaos der Preisträgerinnen 2015 finden Sie ab Montag, den 19. Oktober, auf handwerk.magazin.de.

Weitere Infos zum Wettbewerb finden Sie auf der Themenseite "Wettbewerb: Unternehmerfrau im Handwerk".

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen