Unternehmerfrauen im Handwerk UFH -

Unternehmerfrau 2015: Große Gala in Erfurt mit stolzen Gewinnerinnen

Zum 25. Mal zeichnete handwerk magazin im Oktober die diesjährige Unternehmerfrau im Handwerk aus. Freuen konnten sich auf der Erfurter Bühne zwei Gewinnerinnen und eine Ehrenpreisträgerin.

Unternehmerfrau 2015
Festliche Aufstellung (v. li.): Verleger Alexander Holzmann, Unternehmerfrau Marion Windisch, Bundesvorsitzende Heidi Kluth, Unternehmerin Maria Fleuren, ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, Unternehmerin... -

Großes Kino in Erfurt: Am 16. Oktober 2015 war es endlich so weit. Auf der feierlichen Preisverleihung im Rahmen des Bundeskongresses der Unternehmerfrauen im Handwerk zeichnete handwerk magazin zum 25. Mal die Gewinnerinnen des Wettbewerbs „Unternehmerfrau im Handwerk“ aus.

Die Gewinnerinnen 2015

Die Schwestern Petra Hauser-Besemer und Christina Besemer, Geschäftsführerinnen von Besemer Ausbau und Fassade in Kohlberg, Landkreis Esslingen, gewannen den Preis in der Kategorie „selbständige Unternehmerin“. ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer hielt die Laudatio für das Team Besemer und betonte die Leistungen des Stuckateurbetriebs in den vergangenen 17 Jahren, in denen die Schwestern das Unternehmen fit für die Zukunft aufstellten.

Preisträgerin UFH 2015: Petra Hauser-Besemer und Christina Besemer

Film über die UFH-Preisträgerinnen 2015 in der Kategorie Unternehmerin: Petra Hauser-Besemer und Christina Besemer

Marion Windisch von Dach- und Klettertechnik Windisch in Hemmingen bei Hannover nahm den Preis als „mitarbeitende Unternehmerfrau im Handwerk“ entgegen. Verleger Alexander Holzmann übernahm die Festrede für die norddeutsche Unternehmerfrau. Er unterstrich insbesondere die Kraftanstrengung von Marion Windisch im vergangenen Jahr als sie von jetzt auf gleich die operativen Geschäfte des Betriebs alleine managen musste, weil ihr Mann wegen einer Herzkrankheit länger ausfiel.

Preisträgerin UFH 2015: Marion Windisch

Film über die UFH-Preisträgerin 2015 in der Kategorie Unternehmerfrau: Marion Windisch.

Ehrenpreis für Maria Fleuren

Zusätzlich verlieh handwerk magazin Maria Fleuren, Geschäftsführerin der Fleuren Elektro-Technik GmbH in Kleve, einen Ehrenpreis. Die Unternehmerin war eine der ersten Preisträgerinnen in der Geschichte des Wettbewerbs.

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen