Unternehmerfrauen im Handwerk Umfrage: Wie machen sich die Lieferengpässe bei Ihnen bemerkbar?

Zugehörige Themenseiten:
Auftragsspitzen und Frauen im Handwerk

Aktuell vergrößern sich die Lieferengpässe im Handwerk. Viele verschiedene Materialien sind nicht zu bekommen und die Preiserhöhungen sind teilweise extrem. Die Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) möchten in ihrer jüngsten Umfrage gern wissen, wie betroffen die Betriebe sind – und wie sie mit der Engpasslage umgehen. Bitte an der Umfrage bis zum 08. August 2021 teilnehmen!

UFH Umfrage Lieferengpässe
Umfrage: Wie machen sich die Lieferengpässe bei Ihnen bemerkbar? – © fotogestoeber – stock.adobe.com

Die Corona-Pandemie hat viele Auswirkungen – nun macht sie sich auch in den Lieferketten bemerkbar. Es herrscht Materialknappheit im Handwerk, nicht nur auf Baustellen. Die UnternehmerFrauen im Handwerk wollen gerne von Ihnen wissen, ob Sie betroffen sind – wie Sie mit den Lieferengpässen umgehen und welche Erwartungen Sie für das nächste halbe Jahr bezüglich der Preise haben. Bis zum 08. August läuft die Umfrage – bitte nehmen Sie teil. Ihre Erfahrungen sind wichtig, um Veränderungen anstoßen und bewirken zu können.

Bis 08. August 2021 teilnehmen!  

Ihre Antworten sind wichtig, damit wir Erfahrungswerte austauschen können. Auf diese Weise können Sie uns helfen, den Verbesserungsbedarf zu benennen und die notwendigen Maßnahmen anzustoßen. Ihre Erfahrungen sind die Argumentationsgrundlage für mehr Unterstützung durch die Politik. handwerk magazin veröffentlicht die Umfrage-Ergebnisse in seiner September-Ausgabe .

UMFRAGE