Betrieb -

Tablet-PC von Logic Instrument: Für den ganz harten Einsatz

Das 10-Zoll-Fieldbook i1 HD von Logic Instrument mit Windows 8.1 kombiniert moderne Technik und extreme Robustheit. Einsätze bei widrigsten Umständen sind für das Tablet kein Problem.

Topic channels: TS IT-Trends und TS Ausstattung

Das Gerät trotzt Staub, Flüssigkeiten, Vibrationen, Schocks, Salznebel sowie Extremtemperaturen. Selbst wenn es aus einer Fallhöhe von 1,50 Metern herunterfällt, bleibt das Fieldbook i1 laut Hersteller voll funktionsfähig. Der Tablet-PC erfüllt die hohen Anforderungen der IP65-Norm und des MIL-STD810G-Standards.

Tolle Auflösung und robuste Einbaulösungen

Das von Corning Gorilla Glass 3 geschützte Full-HD Display verfügt über eine Auflösung von 1920x1200 Pixel. Das Fieldbook i1 lässt sich dank seines Dual-Mode-Display mit den Fingern, wahlweise auch mit Handschuhen, und einem Digitalstift für präzise Eingaben, beispielsweise für digitale Signaturen, bedienen. Für Fahrzeugintegrationen stehen zwei robuste Einbaulösungen zur Verfügung: eine passive (reine) Halterung und eine aktive Docking, die das Gerät mit Strom versorgt und gleichzeitig verschiedene Schnittstellen bereit stellt.

Integrierte Drahtlosmodule und externe Antennen

Das Fieldbook i1 selbst verfügt über zwei Antennenanschlüsse, die die Signale der integrierten Drahtlosmodule wie WLAN, GPS und WWAN ausgeben, um so externe Antennen für erhöhte Signalstärke anzuschließen.

Das Fieldbook i1 hat einem Standardakku mit 4540 mAh und einem internen Backup-Akku, der es ermöglicht, den Hauptakku im laufenden Betrieb zu tauschen. Einen erweiterten Akku gibt es im Zubehörprogramm. Dank der Schnellladefunktion ist das i1 bereits nach kurzer Zeit wieder voll einsatzfähig.

Und das kostet das robuste Gerät

Der Listenpreis für die Basiskonfiguration liegt bei 2400 Euro. Die Geräte sind bestellbar bei logic-instrument.com.

Toshiba Satellite Click Mini: Leistungsstarkes Notebook

So kraftvoll wie ein großer Rechner, so handlich wie ein Tablet. Auf der CeBIT zeigen die Hardware-Hersteller schicke Minicomputer, die zwar extrem handlich sind, aber dennoch über genügend Power verfügen.

Bestes Beispiel ist Toshibas Satellite Click Mini, ein so genanntes Detachable Notebook. Das heißt, der Handwerker kann die Tastatur mit einem Griff lösen und verwandelt das Gerät somit in ein Tablet.

Kein Kilo schwer, aber Akku-Laufzeit wie ein Großer

Das kompakte Gerät mit 8,9 Zoll (22,6 cm)-Display wiegt im Tablet-Modus gerade mal 470 Gramm und misst 9,8 Millimeter, mit angedockter Tastatur sind es 999 Gramm und 19,99 Millimeter. Außergewöhnlich: Mit angedockter Tastatur – in der ein weiterer Akku steckt – schafft der Minirechner nach Herstellerangaben eine Laufzeit von bis zu 16 Stunden.

Darüber hinaus verfügt das Satellite Click Mini über alle gängigen Anschlussarten und wird mit einer zwölf Monate gültigen Office-365-Lizenz ausgeliefert.

Preis: 349 Euro

Weitere Infos: www.toshiba.de

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen