Stiftung: Weitere Informationen und Urteile

Wichtige Adressen für Unternehmer die Stifter werden wollen und Urteile der Finanzgerichte zum Thema Stiftung finden Sie hier.

Themenseite: Stiftungsrecht

Adressen

Allgemeine Informationen:
www.stiftungen.org
www.bundesjustizministerium.de
www.ratgeber-stiften.de

Stiftungsbehörden der Länder:
Baden-Württemberg: www.im.baden-wuerttemberg.de
Bayern: www.stiftungen.bayern.de
Berlin: www.berlin.de
Bremen: www.bremen.de
Hamburg: www.sk.hamburg.de
Hessen: www.stiftung-hessen.de
Mecklenburg-Vorpommern: www.im-mv-regierung.de
Niederachsen: www.mi.niedersachsen.de
Nordrhein-Westfalen: www.im.nrw.de
Rheinland-Pfalz: www.ism.rlp.de
Saarland: www.innen.saarland.de
Sachsen: www.smi.sachsen.de
Sachsen-Anhalt: www.mi-lsa-net.de
Schleswig-Holstein: www.im.landsh.de
Thüringen: www.buerger.thueringen.de

Urteile

Gründung: Eine rechtsfähige Stiftung des privaten Rechts, die noch in der Gründungsphase ist, ist noch kein begünstigter Empfänger nach dem Körperschaftsteuergesetz. Bis zur staatlichen Genehmigung ist daher die Vermögensübertragung an sie nicht steuerbegünstigt (Schleswig-holsteinisches Finanzgericht, 1 K 156/04).

Zustiftung: Die Zustiftung (Spende) an eine Stiftung oder Familienstiftung ist auch dann nach der (schlechtesten) Steuerklasse 3 des Schenkungsteuergesetzes steuerpflichtig, wenn der Zuwendende zugleich der einzige Begünstigte der Stiftung ist (Bundesfinanzhof, II R 22/08).

Liechtenstein-Stiftung. Die Übertragung von Vermögen auf eine liechtensteinische Stiftung unterliegt nicht der Schenkungsteuer, wenn die Stiftung im Verhältnis zum Stifter nicht frei über das Vermögen verfügen darf (Bundesfinanzhof, II R 21/05).

Gewinnausschüttung: Zuwendungen an eine gemeinnützige Stiftung sind nur dann im Rahmen der Spendenhöchstbeträge des § 9 Abs. 1 Körperschaftsteuergesetz abziehbar, wenn die Stiftungsleistungen nicht durch das Geschäftsverhältnis überlagert werden (Finanzgericht Hamburg, 6 K 131/06).

Podcast der Volks- und Raiffeisenbanken zum Thema Stiftungen:

Podcast

This text will be replaced
Podcast: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
Rund 1000 neue Stiftungen werden pro Jahr in Deutschland neu gegründet. Mit einer Stiftung können auch Handwerker Gutes tun und sich als Unternehmer positiv abheben. Wer es richtig anpackt, kann damit auch noch Steuern sparen.

Weitere Downloads zu diesem Artikel
  • Rechnungen, Pflichtangaben (PDF, 106 kB)

    Eigentlich Alltag für Handwerksunternehmer: Das Erstellen einer Rechnung mit einem Bruttorechnungsbetrag von mehr als 250 Euro. Trotzdem lauern auch hier Fallstricke - vor allem, wenn nicht alle Angaben mehr...

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen