Management -

Rekordkonjunktur: Schnelle Hilfe bei Auftragsspitzen

Noch nie war das Geschäftsklima im Handwerk so gut wie heute – mit 88,5 Punkten meldet der Zentralverband in Berlin einen neuen Spitzenwert. Wie Sie Ihre Zusatzaufträge effizient abwickeln.

Themenseite: Auftragsspitzen

Wie viele Aufträge lassen sich mit den vorhandenen Kapazitäten effizient abwickeln? Was auf den ersten Blick nach einem simplen kalkulatorischen Rechenspiel aussieht, ist für die meisten Unternehmer im Alltag eine echte Herausforderung: „Oft fehlt den Chefs einfach die Übersicht, was die Mitarbeiter mit ihren Stundenkapazitäten tatsächlich leisten können“, weiß Tobias Metz, Geschäftsführer von „Mein Coach + Partner“ in Bruchsal.

Hinzu kommt nach seiner Erfahrung in einigen Branchen die mangelnde Planbarkeit von Aufträgen. Als klassisches Beispiel nennt Metz den Bau- und Ausbaubereich, wo der Unternehmer speziell bei Neubauten fast immer von der Vorarbeit seiner Handwerkskollegen abhängig ist: „Wird der Elektriker mit dem Verlegen der Leitungen nicht rechtzeitig fertig, verschieben sich die nachfolgenden Gewerke natürlich auch – und schon gerät der sorgfältig kalkulierte Zeitplan ins Wanken.“

Sind Stress, Hektik und Überforderung also in vielen Branchen vorprogrammiert? Experte Metz, der mit seinem Team bundesweit über 400 Handwerker coacht, sieht bei der Auftragsannahme auch die Unternehmer in der Pflicht: „Die Chefs müssen lernen, auch mal ‚Nein‘ zu sagen, schließlich kann ein Betrieb seine jeweiligen Stundenkapazitäten nicht beliebig anpassen“ (Details siehe Interview unten).

Engpass 1: Arbeitsstunden

Um Auftragsspitzen möglichst mit dem eigenen Team bewältigen zu können, raten Arbeitsrechtsexperten (siehe rechts unten) zu Betriebsvereinbarungen und Zeitkonten, die einen möglichst üppigen Puffer bei den Arbeitszeiten ermöglichen. Ist dieser Spielraum ausgeschöpft, muss sich der Betrieb Hilfe von außen holen.

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen