Branchen -

Qualität im Schnellverfahren

Lackierermeisterin Lydia Lochmann sorgt für Zeitersparnis beim Kunden. Mit ihrem mobilen Smart-Repair-Service ist sie dort, wo sie gebraucht wird.

Themenseite: Betrieb des Monats

Schnelligkeit und Qualität. Diese Ansprüche stellen viele Leute an ihre Handwerker und deren Arbeit. Nicht immer werden sie erfüllt. Anders bei Lydia Lochmann aus Berlin Pankow. Die jüngste Meisterin Berlins im Maler- und Lackiererhandwerk hat sich imDezember 2011 mit ihrem mobilen Smart-Repair-Service selbständig gemacht. Reparaturarbeiten verrichtet sie direkt vor Ort beim Kunden. Damit sorgt sie für Zeitersparnis und Zufriedenheit bei Geschäfts- und Privatkunden gleichermaßen.

Die 25-Jährige hat sich darauf spezialisiert, kleine Lackschäden an Fahrzeugen schnell und zuverlässig zu beseitigen. „Da viele Leute auf ihr Auto angewiesen sind, ist es ein Problem, wenn das Fahrzeug eine Woche in die Werkstatt muss“, sagt sie. Die Berlinerin bessert Schäden innerhalb von zwei Stunden aus und sorgt dadurch für einen großen Zeitgewinn beim Kunden. Momentan arbeitet die Lackierermeisterin mit drei Partnerwerkstätten in Spandau zusammen, für die sie Reparaturarbeiten macht.

Doch da auch die Fahrt in die Werkstatt oft zeitaufwendig ist, bietet Lydia Lochman einen Home-
service an. Dieser macht den Werkstattbesuch überflüssig und ist für den Privatkunden unproblematisch: „Ich kann jede Lackfarbe vor Ort exakt mischen und die Kratzer ausbessern. Es muss lediglich ein Starkstromanschluss für meinen Kompressor vorhanden sein.“ Der Aufwand für denKunden ist damit gering.

Sie bietet aber nicht nur die Möglichkeit einer bequemen Reparatur an, sondern legt auch Wert auf Qualität: „Bei vielen hängt das Herz an ihrem Auto. Deshalb ist es wichtig, dass man schnell und vor allem qualitativ hochwertig arbeitet.“ ds

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen