Bildergalerie: Neuheiten auf der A+A 2015

© Kuebler
Kübler präsentiert seine neuen Wetterjacken auf der Fachmesse. Die Strickjacke hält warm und sieht dank Materialmix modern aus.
© Helly Hansen
Das Drei-Lagen-System hat Helly Hansen seit den 1970er Jahren im Programm. Es hält den Träger je nach Anforderung warm, kühl oder trocken und schützt vor Wind und Wetter. In der neuen Kollektion für 2016 kommen die Technologien zum Einsatz.
© Mewa
Mewa präsentiert die neuen Arbeitsschutz-Kollektionen seines Katalogs "World Wide Work by MEWA". Darin sind auch farblich passende Ergänzungen zur Berufs- oder Schutzkleidung im Full-Service zu finden.
© DBL
Hochsichtbarkeit in markanter Duo-Color Optik: Die neue Warnschutzkleidung im DBL-Mietservice erfüllt mit ihrem fluoreszierenden Material die Norm EN ISO 20471. Durch die fachgerechte Pflege des textilen Dienstleisters werden die Schutzeigenschaften langfristig sichergestellt.
© bardusch
Die neue Arbeitskleidungskollektion „Pulsschlag Pro“ von Kübler ist ausschließlich im Textilmietservice von bardusch erhältlich. Die Serie ist für den industriellen Waschprozess optimiert; das Material ist aus reißfestem, schmutzabweisendem Rip-Stop-Gewebe.
© Bierbaum-Proenen
Bei der Workwear-Kollektion im Bereich Schweißerschutz von Bierbaum-Proenen schützen Detaillösungen wie die innenliegenden Strick-Ärmelbündchen vor glühenden Spritzern.
© Elten
Neue Sohlentechnologie: Für die Laufsohlenkonstruktion des Lennox ESD S1 von Elten wird als Sohlenkern Infinergy verwendet. Die Entwicklung von BASF soll besonders gut dämpfen und federn.
© W+R Seitz
Die Ecomaster-Beschichtung aus dem Hause W+R ist wasserbasierend und wurde ohne das das Lösungsmittel DMF produziert. Sie ist nicht gesundheitsschädigend, atmungsaktiv und soll starkes Schwitzen verhindern.
© bgetem
Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse stellt ein kostenloses Regelwerk-Update für die Software "Praxisgerechte Lösungen" bereit.