Betrieb -

Berufskleidung Nachhaltigkeit: Alsco erster Anbieter mit Grünem Knopf

Sozial, ökologisch, staatlich – dafür steht seit November letzten Jahres der Grüne Knopf. Als erster Anbieter hat Alsco jetzt eine Workwear-Kollektion von Teamdress vorgestellt, die nach dem Textilsiegel für Corporate Social Responsibility zertifiziert ist.

Themenseite: Arbeitsschutz und Gesundheit

Die Kollektion Eco-Rover von Alscopartner Teamdress will den Trägern einen perfekten Spagat zwischen Nachhaltigkeit, Komfort und gutem Aussehen bieten. Das bei dieser Kollektion eingesetzte Baumwoll-Gewebe wurde nach Fair Trade Bedingungen beschafft und ist somit zukunftsorientiert und ressourcenschonend. Ebenso wurde bei dem Polyester-Anteil auf Ökologie geachtet: Hierfür werden recycelte PET-Flaschen verwendet. So werden etwa für eine Bundjacke über 30 PET-Flaschen verarbeitet und einem neuen Lebenszyklus des Materials zugeführt.

Reparieren erwünscht - so geht Nachhaltigkeit

Knöpfe und Reißverschlüsse wurden so eingearbeitet, dass diese im Falle eines Defekts leicht ausgetauscht werden können, um so den Lebenszyklus der Textilen zu verlängern. Aber auch auf Funktionalität und Bequemlichkeit wurde bei der Entwicklung der Eco-Rover Kollektion nach Angaben von Alsco besonderes Augenmerk gelegt: Ergonomische Schnitte, Stretchanteile an besonders beanspruchten Stellen, Taschenvielfalt und Knietaschen aus Cordura sind nur einige Beispiele die einen Einsatz in unzähligen Arbeitsbereichen und Branchen sowie einen hohen Wohlfühlfaktor garantieren.

Komplettservice: Ab 3,80 Euro pro Mitarbeiter/Woche

Passend zur Kleidung bietet Alsco einen Systemservice an, der den ganzen Lebenszyklus der Textilie von der Beschaffung und Pflege bis hin zur Reparatur über eine monatliche Pauschale abdeckt. Je nach gewählter Textilie und der Zahl der auszustattenden Mitarbeiter fallen dabei pro Woche nicht einmal 3,80 Euro für einen Mitarbeiter an. Darin inbegriffen sind laut Alsco eine kompetente Beratung, das persönliche Ausmessen der Mitarbeiter durch Spezialisten, das Holen und Bringen der Textilen sowie die optimale Pflege.

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen