Marktübersicht Dienstleister für Mitarbeitergutscheine

Als Faustregel in Sachen Mitarbeitergutscheine gilt: Unternehmer können ihren Mitarbeitern einmalig oder regelmäßig Gutscheine und Sachzuwendungen im Wert von bis zu 44 Euro steuerfrei zum Gehalt zuschießen. Dabei können sie aus einem vielfältigen Angebot verschiedener Spezial-Dienstleister wählen. Die Gutscheine gibt es in klassischer Papierform, oft aber auch in Form einer Scheckkarte oder als Guthaben auf einer Einkaufsplattform. Auf solchen Plattformen können Mitarbeiter Guthaben nach ihren eigenen Vorstellungen ausgeben: indem sie direkt verschiedene Produkte bestellen oder aber indem sie das Guthaben in Gutscheine von bekannten Marken-Herstellern und Händlern umwandeln. Beliebt ist auch die Kreditkarten-Variante, bei der Arbeitgeber eine Prepaid-Kreditkarte für ihre Mitarbeiter erwerben, mit der diese dann für einen Betrag in Höhe von 44 Euro überall dort einkaufen können, wo die Standardkreditkarte des Kreditkarteninstituts (meist MasterCard) akzeptiert wird. Eine Übersicht über verschiedene Dienstleister und deren Angebote haben wir für Sie übersichtlich in einer Martkübersicht zum Downloaden zusammengestellt.

Nutzen: Mit Hilfe der Marktübersicht "Dienstleister für Mitarbeitergutscheine" haben Sie die größten Anbieter für Mitarbeitergutscheine und deren unterschiedliche Angebote auf einen Blick parat.

Themenfeld: Gutscheine, Mitarbeitergutscheine, Mitarbeitermotivation, Steuerfreie Extras, Einkommensteuer, Mitarbeiter, Fachkräfte binden

Zielgruppe: Alle Unternehmer und Handwerksunternehmer, die Ihren Mitarbeiter neben dem Gehalt noch steuerfreie Zusatzleistungen bieten wollen.

Inhalt: Mit Hilfe der Marktübersicht "Dienstleister für Mitarbeitergutscheine" haben Sie die größten Anbieter für Mitarbeitergutscheine und deren unterschiedliche Angebote auf einen Blick parat. Die Übersicht vergleicht die Produkte von Sodexo, Bio Company, Edenred, Amazon Incentives, Benefitcard, Cadooz, Magmapool AG, Spendit und Givve. Verglichen werden die Dienstleister in den Kategorien "Leistungspalette", "Kosten", "Besonderheiten/Voraussetzungen" und "Mindeszahl an Mitarbeitern, die für die Wahrnehmung des Angebots nötig sind". Falls Sie sich noch unsicher sind, mit welchem Dienstleister Sie Ihre Mitarbeiter glücklich machen möchten, ist der Download genau die richtige Wahl!

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen