Autotests -

Autotest MAN TGE: »Kraftvoller Kasten«

Der Transporter hat einen voluminösen Laderaum und ordentlich Kraft. Schreiner Philipp Hagt war begeistert.

Themenseiten: TS Autotest und TS Autotest

Schreiner Philipp Hagt wohnt in Köln, und zwar mitten im Zentrum. Ein Auto besitzt er nicht. „Es lohnt sich für mich einfach nicht. Und vor meiner Haustür würde ich sowieso keinen Parkplatz finden“, sagt der 39-Jährige. Deshalb ist er meistens mit dem Roller unterwegs.

Beruflich legt Hagt allerdings viele Tausend Kilometer im Jahr zurück, meistens mit großen Transportern: Er arbeitet für das Designbauwerk, das sich auf Ausstellungs- und Messebau spezialisiert hat. In der Werkstatt im Kölner Stadtteil Bickendorf sind schon Tribünen für eine Ausstellung über den 1. FC Köln entstanden, ein Kunstharz-Ozean für ein Naturkunde-Museum oder Design-Tische für die Roadshow eines großen Automobilkonzerns.

Als Schreiner Hagt den MAN TGE Transporter im Innenhof vor der Werkstatt erblickt, ist er auf Anhieb begeistert: „Der ist ziemlich cool!“ Dann rangiert er den fast sechs Meter langen Transporter zur Testfahrt auf die Straße – und gibt ordentlich Gas.

Herr Hagt, was ist bitte „cool“ an einem nüchternen Nutzfahrzeug?

Der Wagen sieht doch super aus. Schön groß, ansprechendes Design, hübsche Farbe. Außerdem fährt er sich richtig gut, hat viel Kraft unter der Haube. Wenn ich aufs Gas gehe, zieht er ordentlich an.

Wäre eine Langstreckenfahrt hier im Führerhaus auch gemütlich?

Klimaanlage, großes Navi, bequeme Sitze, viel Platz und gute Sicht bieten beste Bedingungen. Und der Parkpilot hilft beim Rangieren. Das ist bei einem großen Auto wie diesem natürlich hilfreich.

Könnten Sie den MAN gebrauchen?

Durchaus. Zumal er einen großen Laderaum mit Befestigungsschienen hat. Sperrige Gegenstände lassen sich damit gut transportieren. Aktuell haben wir einen VW Transporter, für größere Transporte leihen wir Autos aus. Falls die Firma einen eigenen größeren Wagen anschaffen will, schlage ich den hier vor.

Das Unternehmen

  • Name: Designbauwerk
  • Branche: Schreiner
  • Gründung: 2013
  • Mitarbeiter: 8

Der Testwagen

  • Modell: MAN TGE Kasten LR
  • Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h
  • Leistung: 130 kW/177 PS
  • Kraftstoffverbrauch: 7,0 Liter Diesel / 100 km
  • CO2-Emission: 199 g/km
  • Preis: 54.207 Euro (inkl. MwSt.)
© handwerk-magazin.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen