Branchen -

Lohncheck Gesundheitshandwerke

Die Gesundheitshandwerke sind Teil einer Boombranche. Aber wieviel verdienen die Beschäftigten? Ein Lohncheck zeigt die Gehälter für Zahntechniker, Augenoptiker und Hörgeräteakustiker.

Themenseite: Lohn- und Gehalts-Check

Die Gesundheitswirtschaft wird allgemein als Zukunftsbranche gesehen. Auch die Verbände der Gesundheitshandwerke bescheinigen eine „seit Jahren ständig wachsende Nachfrage“ nach ihren Leistungen. Zeit, sich diesen Handwerkszweig einmal genauer anzuschauen: Was verdient man als Augenoptiker, Hörgeräteakustiker oder Zahntechniker so? Und mit welchem Handwerk ist man hier gehaltsmäßig am besten aufgestellt?

Wir haben bei lohnspiegel.de zwei Fälle für die drei Handwerke durchgespielt. Für Augenoptiker und Hörgeräteakustiker sind nur Daten über Meisterlöhne verfügbar, für Zahntechniker dagegen sind Gehaltsdaten für den Beruf an sich angegeben.

Lohncheck zeigt deutliche Gehaltssprünge bei Zahntechnikern

Was bei den Zahntechnikern auffällt, sind die deutlichen Gehaltsunterschiede: Sowohl zwischen Ost- und Westgehältern klafft laut lohnspiegel.de eine Lücke zwischen 3.000 und 4.000 Euro. Noch größere Sprünge…

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen