Betrieb -

Mehr als ein Fahrrad Lastenrad Sortimo ProCargo CT1 mit Elektroantrieb

Mit dem ProCargo CT1 eröffnet Fahrzeugeinrichter Sortimo International eine neue Dimension der Mobilität für Handwerker in der City. Das innovative Lastenfahrrad mit Elektroantrieb (Pedelec) kann durchaus eine sinnvolle Ergänzung für Handwerks-Fuhrparks sein.

Themenseiten: TS Ausstattung, TS Elektromobilität und TS Lastenraeder

Das innovative Lastenfahrrad ProCargo CT1 mit Elektroantrieb (Pedelec) von Sortimo eröffnet eine neue Dimension der Mobilität für Handwerker in der City.

Hohe Zuladungsmöglichkeit beim Lastenfahrrad ProCargo CT1

Das ProCargo CT1 vereint eine hohe Zuladungsmöglichkeit mit der Wendigkeit und Flexibilität eines Fahrrades. Das Fassungsvermögen auf dem ProCargo CT1 ist vergleichbar mit dem Kofferraumvolumen eines Kompaktklassefahrzeuges. Darüber hinaus ermöglicht es die patentierte Neigetechnik dem Servicetechniker, schnell beim Kunden einzutreffen, denn der geringe Wendekreis macht eine hohe Kurvengeschwindigkeit auch in beladenem Zustand möglich.

Das wendige und kraftvolle Lastenbike mit Elektromotor stellt für Servicetechniker, Kuriere, Kommunen und Lieferdienste eine kostengünstige, zeitsparende wie auch gesundheitsfördernde Ergänzung zum Fuhrpark dar. Denn es verbraucht keinen Kraftstoff, ist e missionsfrei und benötigt keine Fahrerlaubnis oder Zulassung, sodass es alternativ zum Nutzfahrzeug und Pkw im urbanen Raum genutzt werden kann.

Ladung professionell gesichert

  • universeller Ladeboden inkl. bewährtem Prosafe System
  • schnelle und einfache Beladung spart Zeit
  • funktionelle Transport- und Aufbaulösunfgen mit dem Stauvolumen eines Pkw-Kompaktwagen-Kofferraums

Besondere Dienstleistungen für das Flottengeschäft

Um Flottenkunden eine stetige Verfügbarkeit ihres ProCargo CT1 zu garantieren, bietet Sortimo ein deutschlandweit flächendeckendes Service- und Wartungsnetz für das Lastenfahrrad. So lassen sich Ausfallzeiten auf ein Minimum reduzieren. Flottenkunden profitieren ferner von gesonderten Servicepaketen und Pauschalen, bestehend aus Nutzerschulungen und regelmäßigen Wartungsintervallen.

Darüber hinaus gibt es individuelle Fahrtrainings für die Mitarbeiter. Des Weiteren berät Sortimo seine Kunden bei der Beantragung von Fördergeldern von Bund und Kommunen, die sich wiederum kostensparend auf den Anschaffungspreis des ProCargo CT1 auswirken.

Probefahrten in den Sortimo Niederlassungen

In den Sortimo Niederlassungen können Interessierte Termine für Probefahrten mit dem ProCargo CT1 vereinbaren und sich ein eigenes Bild vom flexiblen Laderaum, der einfachen Ladungssicherung und dem wendigen Fahrverhalten machen. Ab sofort kann das ProCargo CT1 in allen Niederlassungen, Sortimo Stationen und im neuen Sortimo Online-Shop erworben werden.

Das ProCargo CT1 ist ein Kooperationsprojekt des Unternehmens HNF Heisenberg, das sich der Entwicklung und dem Vertrieb von elektromotorisch unterstützten Fahrrädern widmet, und Sortimo.

© handwerk-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen