Wirtschaft -

Kreativster Handwerksbetrieb ausgezeichnet

Aachener Autolackierung gewinnt den Wettbewerb "Sterne des Handwerks" von Mercedes-Benz.

Die originellste Fahrzeuggestaltung kommt aus Aachen. Die Autolackierung Gottschalk siegt mit ihrer Gestaltung eines Firmenfahrzeugs im Wettbewerb "Sterne des Handwerks", der vom Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland und der Aktion Modernes Handwerk (AMH) ausgelobt wurde. Über 1.100 Handwerksbetriebe haben sich mit ihren kreativen Fahrzeugbeschriftungen beworben.

Im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse in München übergaben Joachim Wohlfeil, AMH-Vorsitzender, sowie Thomas Urbach, Mitglied der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz Vertriebs Deutschland, dem Siegerteam aus Aachen den Hauptgewinn - einen Mercedes-Benz Vito inklusive individueller Fahrzeugbeklebung und einjährigem Versicherungsschutz.

Handwerksfahrzeuge werden zunehmend zu einer "rollenden Visitenkarte" für die Unternehmen. Je individueller die Gestaltung des Firmenfahrzeugs, desto größer die Aufmerksamkeit. Die hohe Resonanz und Qualität der eingegangenen Bewerbungen unterstreicht laut Mercedes-Benz die Kreativität der Handwerksbranche. Das Gewinnerfahrzeug stellt beispielweise Stufen der Instandsetzung eines Fahrzeugs visuell dar.

sel

© handwerk-magazin.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen