Kaufen und dabei die Umwelt schonen

Immer mehr Kunden achten bei Produkten auf deren Nachhaltigkeit, neben der Qualität und des Preises. Das ergab eine Umfrage unter 615 Konsumenten von ECC Handel, einer Forschungs- und Beratungsinitiative unter der Leitung des Instituts für Handelsforschung.

Themenseite: Nachhaltigkeit

Besonders relevant sind demnach Nachhaltigkeitsaspekte beim Einkauf von Lebensmitteln. In anderen Produktkategorien spielen sie dagegen noch keine größere Rolle. Zukünftig wollen die Befragten jedoch stärker auf die Nachhaltigkeit von Produkten achten: Schont das Produkt die Umwelt? Werden dafür Ressourcen ausgebeutet und somit spätere Generationen belastet? Lediglich drei Prozent wollen laut der Studie auch weiterhin nicht auf die Nachhaltigkeit achten.

Auch die ökologische Weitsicht eines Betriebs ist für die Nachhaltigkeit wichtig. Ein Beispiel dafür ist das Recycling von Rohstoffen. Für den Zentralverband des deutschen Baugewerbes (zdb) ist es ein unverzichtbares Element jeder fundierten Nachhaltigkeitsstrategie, da die Rohstoffe immer knapper werden.

Tipp: Fragen Sie Kunden nach ihrer Meinung zu Produkten und Dienstleistungen ihres Betriebs. Wir haben dafür eine Mustervorlage für eine Kundenbefragung als Download vorbereitet.

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen