Bildergalerie: Junioren des Handwerks als Models: Hinter den Kulissen

© Uli Präcklein
Beim Shooting muss alles perfekt sitzen - bei Bäckermeister Mario Roth legt Uli Präcklein selbst Hand an.
© Uli Präcklein
Theateratmosphäre statt Backstube: Bäckermeister Mario Roth in für ihn ungewohnter Umgebung.
© Uli Präcklein
Das kleine Einmaleins beim Posing - Bauingenieur Matthias Sack und Uli Präcklein besprechen die Position der Hände.
© Uli Präcklein
Perfekter Hausmann: Metallbaumeister Mario Jurisch sorgt dafür, dass die zur Verfügung gestellte Kleidung faltenfrei präsentiert werden kann.
© Uli Präcklein
Helle Kleidung vor hellem Hintergrund: Bei Malermeister Jens Beland muss Uli Präcklein besonders auf den Kontrast achten.
© Uli Präcklein
Die Details entscheiden: Malermeister Jens Belandt lässt sich von Uli Präcklein gerne in die richtige Position rücken.
© Uli Präcklein
Spaß am Sonntag morgen: die Geschwister Mario und Christin Jurisch (vorne sitzend) warten auf ihren Einsatz.
© Uli Präcklein
Zwischenbilanz: Fotografin Uli Präcklein (stehend) checkt mit den Teilnehmern die ersten Motive.
© Uli Präcklein
Schreinermeister Christian Lehr lässt sich von Uli Präcklein die Brille richten.
© Uli Präcklein
Klarer Blick voraus: Uli Präcklein gibt Schreinermeister Christian Lehr die Blickrichtung vor.
© Uli Präcklein
Uli Präcklein und Augenoptikermeisterin Christin Jurisch (stehend) diskutieren über die perfekte Position beim Shooting.
© Uli Präcklein
Lässige Pose: Augenoptikermeisterin Christin Jurisch ist mit viel Engagement beim Shooting dabei.
© Uli Präcklein
Prüfender Blick: Uli Präcklein und Dachdeckermeister Alexander Zwielich checken die ersten Aufnahmen.
© Uli Präcklein
Orthopädietechnikermeister Marc Damerau lässt sich von Uli Präcklein die ersten Aufnahmen zeigen.
© Uli Präcklein
Ein paar Kilos zu wenig? Kfz-Meisterin Lina Höttges und Uli Präcklein überlegen, wie sie den Sitz der Jacke optimieren können.
© Uli Präcklein
Bei Zimmermeister Eric Bensemann mussten gleich zwei Frauen für den perfekten Sitz der Kleidung Hand anlegen.