Unternehmerfrauen im Handwerk UFH -

Bildung Jetzt teilnehmen an der UFH-Umfrage 2018: Teil III

Der Bundesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk startet in Kooperation mit handwerk magazin die dritte große Umfrage 2018. Das Thema: Schule und Rollenklischees – wie gut ist die 'Bildung' vor der Ausbildung im Betrieb?

Das Handwerk tut sich noch immer schwer, mehr Frauen in den klassischen "Männergewerken" zu beschäftigen – wie andere Branchen auch. Was könnte da Abhilfe schaffen? Ein guter Anfang ist der Blick auf den Startpunkt einer jeden Karriere: Die Schule. Viele Frauen im Handwerk haben zu diesem Zeitpunkt bereits schlechte Erfahrungen gemacht. Klassische Rollenklischees sind immer noch weit verbreitet.

Wie können Schulen Mädchen für einen Job im Handwerk begeistern?

Was muss sich also in den Schulen und in egal welcher Schulform ändern, damit Mädchen und Frauen für einen Job im Handwerk begeistert werden können? Müssen sich die Lehrkräfte ändern? Oder gar das ganze Schulsystem? Und kann es eventuell sogar hilfreich sein, dass in jeder Schulform verbindlich eine Berufsorientierung stattfinden muss?

Bis 13. Juni 2018 teilnehmen!

Genau das möchte der Bundesverband der UnternehmerFrauen im Handwerk in Kooperation mit handwerk magazin gerne in unserer aktuellen Umfrage von Ihnen, den Unternehmerfrauen im Handwerk, wissen.

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit für die folgende Umfrage. Die Ergebnisse stellt handwerk magazin dann in seiner Juli-Ausgabe vor. Die Umfrage endet am 13. Juni 2018.

UPDATE: DIE UMFRAGE IST BEENDET. VIELEN DANK FÜR IHRE TEILNAHME!

Verwandte Inhalte
© handwerk-magazin.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen