Fahrzeug -

Iveco: Transporter EuroCargo mit komplettem Programm

Iveco hat das neue 7,5-Tonner-Fahrgestell des EuroCargo bereits im Herbst des vergangenen Jahres vorgestellt. Das komplette Programm rollt aber jetzt den Händlern.

Themenseite: Transporter

Wesentliche Merkmale der 2016er Modellgeneration sind die komplett überarbeiteten 4- und 6-Zylinder-Triebwerke, die die Abgasnorm Euro VI erfüllen und rund acht Prozent weniger Sprit verbrauchen als ihre Vorgänger. Ebenfalls neu: Die auf Sparsamkeit getrimmten 6- und 12-Gang-Getriebe sowie das umfangreiche Sicherheitspaket. Es beinhaltet unter anderem ESP, ASR, den Notbremsassistent AEBS, eine Fahrspurüberwachung (LDWS) und eine Berganfahrhilfe.

Fahrerhaus zum genießen

Komplett frisch gestaltet zeigt sich auch das Fahrerhaus mit Multifunktionslenkrad, Komfort-Fahrersitz, einem modernen Telematik-System sowie neuen Materialien, Bedienelementen, Ablagefächern, einer Kleiderstange, einem Kartenhalter, einer Office-Box und einen USB-Anschluss. Über ein intuitiv steuerbares Portal kann der Flottenmanager unter anderem die Fahrzeugnutzung oder das Fahrverhalten überwachen sowie gleichzeitig Workflow und Einsätze des Lkw planen.

Eine kostengünstige Variante bietet Iveco mit dem 204 PS starken Super-Eco Erdgasmotor an: Sie kann dank Euro VI-Stufe C in innerstädtischen Zonen mit Zufahrtbeschränkungen eingesetzt werden.

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen