Management -

IHM 2014: Tipps für Ihren Messebesuch

Auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) gibt es für Sie als Besucher viele Stände zu besichtigen. Damit Sie Ihren Ausflug auf die Messe planen können, stellen wir Ihnen hier einige Themenbereiche und Produkte vor.

Umwelt und Nachhaltigkeit

Auch im Handwerk spielen die Themen Ressourceneffizienz und Umweltschutz eine große Rolle. Einige neue Produkte und Innovationen stellen die Handwerker jetzt auf der IHM vor. Unsere Tipps:

  • Reinigen ohne Putzmittel: Das Dampfsaugsystem „BlueEvolution“ der Beam GmbH reinigt ausschließlich mit klarem Wasser – ohne Chemikalien. Dank des Wasserdrucks soll außerdem der Wasserverbrauch sinken (Halle B3, Stand 534).
  • Zwei Schweißtechniken in einem Gerät: Das Startup-Unternehmen SWS-Laser hat die CNC-Materialbearbeitungsanlage COMPACT 1000 entwickelt. Sie ermöglicht sowohl das Laserschweißen als auch das Bolzenschweißen. Das soll laut Inhaber die Bearbeitungszeit am Werkstück um bis zu 50 Prozent reduzieren (Halle C2, Stand 377; Sonderausstellung „Innovation gewinnt“)
  • Hausbau ökologisch: Das Unternehmen Regnauer Hausbau baut Vitalhäuser und vitale Businessgebäude. Dabei verwendet es den natürlichen Baustoff Holz und weitere ökologischer Materialien (Halle C2, Stand 270).

 Innovationen

Neue und ausgefallene Produkte gehören natürlich auch zur IHM. Unsere Tipps:

  • Ohne Kleckern und Klecksen: Die Eimerkralle des Unternehmens Hanke Bau kann einfach an Eimer mit Farbe, Mörtel etc. angebracht werden. Darin können Handwerker Pinsel und anderes Werkzeug ablegen (Halle C2, Stand 377; Sonderausstellung „Innovation gewinnt“).
  • Holz pur: Das Unternehmen Cordes Holzbau entwickelt und baut Achterbahnen komplett aus Holz. Zu finden sind sie in verschiedenen Vergnügungsparks – in Deutschland sowie im Ausland. Ein Modell zeigt der Betrieb auf der IHM (Halle C2, „Land des Handwerks“).
  • Fernsehen im Freien: Eine Durchreiche für den Fernsehapparat bietet das Unternehmen Flatbox an. Mithilfe des gedämmten und diebstahlsicheren Mauerdurchbruchs mit Laufschiene kann das TV-Gerät auf die Terrasse verschoben werden (Halle C2, Stand 377; Sonderausstellung „Innovation gewinnt“).

Unikate

Wer hat nicht schon einmal nach dem Produkt gesucht, das nicht jeder hat? Einige Einzelmodelle und Kleinserien finden Sie auf der IHM. Unsere Tipps:

  • Möbelkunst aus Glas: Für die Herstellung von Dekoartikeln und Möbelstücken verwendet der Betrieb Pergfrieder die sogenannte Fusingtechnik zum Glasschmelzen bei etwa 800 °C im Brennofen. Heraus kommt z.B. eine Fernsehkommode mit Fusingglas-Fronten (Halle B1, Stand 735).
  • Für den Profikoch: Die Messermanufaktur Janosch Vecernjes stellt Unikate her. Köche können Material, Stahl und Nutzungszweck bestimmen; die Handwerker fertigen dann ein individuelles Messer an (Halle C2, „Land des Handwerks“).
  • Goldenes Handwerk: Der Kickertisch der Schreinerei Lettner zählt zu den Spitzenmodellen. Nun gibt es ihn sogar in Gold. Die Kickerfiguren sowie Teile des Tischrahmens hat das Unternehmen Neumeyer Luxury Design vergoldet (Halle C2, Stand 163).
Weitere Downloads zu diesem Artikel
  • Messebesuch planen (PDF, 96 kB)

    Natürlich macht es Spaß, sich einfach mal durch die Hallen treiben zu lassen und Neues zu entdecken. Um die mit einem Messebesuch verbunden Chancen als Unternehmer wirklich effektiv zu nutzen, sollten mehr...

  • Vertrag, GmbH & Co. KG (PDF, 875 kB)

    Bei einer Kommanditgesellschaft (KG) haftet immer ein Gesellschafter voll, auch mit seinem Privatvermögen. Die Rolle dieses Komplementärs kann durch die juristische Person GmbH ersetzt werden, so dass mehr...

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen