Presse -

Kfz-Versicherung Hohes Sparpotential für Firmenfahrzeuge

Handwerker können bei ihrer Autoversicherung aktuell deutlich sparen. Der Wettbewerb für kleine Fuhrparks zieht nämlich an. Das ist das Ergebnis eines Marktvergleichs, den das handwerk magazin bei wichtigen Anbietern durchgeführt hat.

Viele Handwerker haben ihre Firmenfahrzeuge noch klassisch - wie ein Privatfahrzeug - einzeln versichert. Das ist in der Regel ungünstig, denn schon für fünf Fahrzeuge bieten immer mehr Assekuranzen einen sogenannten Flottentarif an. Dann sind über einen Rahmenvertrag alle Fahrzeuge abgesichert. Der Flottentarif kann meist individuell ausgehandelt werden.

Im Mustervergleichsfall lag die Ersparnis zwischen verschiedenen Anbietern bei über 30 Prozent. Handwerker können so oft mehrere tausend Euro sparen – und zwar pro Jahr. Dafür sollten Sie aber Angebote von mehreren Assekuranzen einholen. Möglich ist das über Versicherungsmakler oder Versicherungsberater. Vergleichen sollten aber auch Handwerker, die bereits einen Flottentarif haben und deren „Schadenquote“ sich durch mehrere Unfälle verschlechtert hat. Sie müssen mit Prämiensteigerungen rechnen.

Welche Leistungen und pfiffigen Lösungen beim Abschluss eines günstigen Tarifs möglich sind, zeigt der Beitrag „Flottenversicherung – Vergleich macht reich“, der jetzt im handwerk magazin (Oktober 2018) erscheint.

Die aktuellen Flottentarife folgender Versicherer vergleichen wir:

  • Allianz (Kleinflotte),
  • Alte Leipziger (Furhparkmodell),
  • AXA Kleinflotte,
  • HDI (Kleinflottentarif),
  • Debeka (Kleinflotte),
  • Itzehoer (Sonderkonzept Kleinflotte),
  • Kravag (Allgemeine Branchenpolice),
  • R+V (Branchenpolice),
  • Signal Iduna
  • SV Sparkassenversicherung (Kleinflotte),
  • VHV (Flottentarif)
  • Zurich Kleinflotte  

Kontakt in der Redaktion
Olaf Deininger, Telefon 089-89 82 61-11,
olaf.deininger@handwerk-magazin.de 

Das Wirtschaftsmagazin für selbständige Handwerker gibt es im Abo-Bezug oder als digitales E-Paper für Apple-Geräte und Android:
www.handwerk-magazin.de/abo
www.handwerk-magazin.de/epaper

Weitere Downloads zu diesem Artikel
© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen