Betriebswirte des Handwerks -

Betriebswirte des Handwerks Heinz Weber weiter Bundesvorsitzender

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Bundesverband der Betriebswirte des Handwerks seine diesjährige Bundesverbandstagung. Dabei wurde unter anderem ZdH-Präsident Hans-Peter Wollseifer zum Ehrenmitglied ernannt.

Die Betriebswirte des Handwerks feierten im Rahmen der diesjährigen Bundesverbandstagung das 40-jährige Bestehen des Regionalvereins Stuttgart in der Handwerkskammer Region Stuttgart.

Engagement für Erhalt des Meisterbriefs

Im Rahmen des sogenannten 'Politischen Abends' ernannte der Bundesvorsitzende Heinz Weber den ZdH-Präsidenten Hans-Peter Wollseifer zum Ehrenmitglied des Bundesverbandes und lobte dabei Wollseifers Engagement für den Erhalt des Meisterbriefs, das duale Ausbildungssystem, sowie das Berufsabitur.

In einer anschließenden Talkrunde diskutierten Hans-Peter Wollseifer, Rainer Reichold (Kammer Stuttgart), Rainer Wieland (Mitglied des Europäischen Parlaments) und Ester Fingerle (Betriebswirtin und Raumausstatterin) über das Handwerk im Wahljahr 2017.

Weiterbildung im Handwerk primäres Ziel

Zudem wurde auf der Tagung Heinz Weber (Regionalverein Bremerhaven) bei der Wiederwahl zum Bundesvorsitzenden im Amt bestätigt.

Der Bundesverband ist ein Zusammenschluss von derzeit 15 Regionalvereinen, der sich seit mehr als 30 Jahren für die Weiterbildung im Handwerk engagiert.

Die Aufstiegsfortbildung zum geprüften Betriebswirt des Handwerks befähigt die Absolventen zu Führungsaufgaben im Handwerk.

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen