Bildergalerie: Energetisch optimierter Gewerbebau

Gewerbebau Fürst, Amerdingen
© Andreas Fürst
Solarmodule als Gebäude-Ummantelung: In Amerdingen hat Fürst Elektrotechnik ein Bürogebäude im Plus-Energie-Standard errichtet, das fast jeden freien Zentimeter zur Energieerzeugung ausnutzt. Zum Projekt-Steckbrief
© Rolf Hamacher
In Herzogenrath ist ein Energieeffizienz-Center entstanden: Der Neubau beheimatet Büro und Lagerhalle mit drei Gewerbeeinheiten. Zum Projekt-Steckbrief
© Athoka GmbH
Der Neubau der Zeller-Gruppe mit 535m² Büro- und 800m² unbeheizter Gewerbefläche wurde als Netto-Null-Energie-Gebäude geplant und ausgeführt. Zum Projekt-Steckbrief
Gewerbebau Weber
© J&W Haustechnik GmbH
Etwa vier Millionen Euro hat die Firma Weber Ettlinger Linien in ihren energieeffizienten Gewerbeneubau investiert und mit dem Solarkraftwerk auf dem Dach eine Live-Show-Anlage für Befestigungstechnik realisiert. Zum Projekt_Steckbrief
Gewerbebau Zimmerer, Zenko GmbH
© Alois Zimmerer, Zenko
Alois Zimmerer hat ein Wohnhaus mit Büroeinheit modernisiert und erweitert. Seinen jährlichen Energieverbrauch konnte er trotz Vergrößerung der Räume drastisch senken. Zum Projekt-Steckbrief
Gewerbebau Uhlmann
© Dieter Uhlmann
In der zweiten Hälfte des Jahres 2011 hat die Schlosserei Uhlmann den Büroteil des Betriebsgebäudes abgerissen und an gleicher Stelle ein neues Verwaltungsgebäude mit einer Nutzfläche von 270 m² errichtet. Zum Projekt-Steckbrief
© Gramm Dach und Fassade
Gramm Dach und Fassade steht für moderne Fassaden- und Dachlösungen aus Metall. Das sieht man dem neuen Firmengebäude an. Aber auch energetisch kann sich der Gewerbebau sehen lassen: Das Unternehmen setzt einen Eisspeicher mit Kühl- und Heizdecke ein. Zum Projekt-Steckbrief
© Christian Graßmann
Christian Graßmann hat eine Scheune umgebaut und Lager/Werkstatt und Büroräume integriert. Der Tagesstrombedarf wird bis zu 100 Prozent über eine Photovoltaikanlage abgedeckt. Zum Projekt-Steckbrief