Branchen -

Gerätevergleich: 3D-Drucker für alle

Zumindest einen preiswerten Einstieg finden Firmenchefs in den 3D-Druck bereits mit Geräten für wenige hundert Euro.

Themenseite: 3D-Drucker

Für Einsteiger. Der Da Vinci 2.0 Duo hat zwei sogenannte Extruder, sodass Anwender in gleich mehreren Farben drucken können.
Preis: 750 Euro
Infos: us.xyzprinting.com/us_en/Home

Für Fortgeschrittene. In einem „X400 Special Value Kit“ bietet RepRap seinen Großraum 3D-Drucker (im Bild im Acryl-Gehäuse) als Bausatz plus umfangreiches Zubehör.
Preis: 2600 Euro
Infos: germanreprap.com/de

Für Profis. Noch nicht verfügbar ist der ChefJet, den Hersteller 3DSystems auf der Drupa vorgestellt hat. Mit ihm sollen Konditoren eines Tages Kuchenverzierungen herstellen können.
Preis: unter 5000 Dollar, so der Hersteller
Infos: 3dsystems.com

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen