Finanzen + Versicherungen -

Anlagetipp: Streuung bringt den Ertrag

Handwerker, die ihr Geld optimal anlegen wollen, sollten die Kombination verschiedener Anlageprodukte wählen.

Es gilt die Faustregel: Je größer das Vermögen und je unterschiedlicher die Anlageziele, umso breiter muss das Vermögen gestreut sein. Der mögliche Ertrag einer Geldanlage ist für den Anleger ein besonders wichtiges Auswahlkriterium. Folgende Ertragsquellen können unterschieden werden: ein fest vereinbarter oder variabler Zins, eine Dividende auf Aktien, eine Ausschüttung auf Investmentfondsanteile und ein Kursgewinn bei Wertpapieren oder ein Wertzuwachs, etwa bei Lebensversicherungen, Grundstücken oder Edelmetallen. Bei gleicher Bonität und gleichem Liquiditätsgrad sollte der Ertrag den Ausschlag geben.

Tipp: Am Jahresende ist es Zeit, Bilanz zu ziehen: Bei einem korrekten Vergleich der verschiedenen Anlagen sollten Handwerker auch die Kosten wie Gebühren und steuerliche Aspekte ihrer Investments berücksichtigen.

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen