Fahrzeug -

Fuhrparkmanagement auf dem Smartphone

Die einfache Navigation bietet inzwischen fast jedes Smartphone. Aber auch Fuhrparkmanagement funktioniert mit dem Handy.

Das in Europa am weitesten verbreitete Flottenmanagementsystem TomTom WEBFLEET gibt es jetzt auch auf Smartphones mit der iOS und Android-Plattform. Die TomTom WEBFLEET Mobile Smartphone App liefert Firmenchefs wichtige Informationen zu Ihrer Fahrzeugflotte.

Das Kartenmaterial von WEBFLEET Mobile integriert mit TomTom HD Traffic eine Ansicht auf die aktuelle Verkehrssituation. Es ermöglicht, die Fahrzeugflotte von unterwegs schnell zu lokalisieren, Informationen zu jedem Ziel und der erwarteten Ankunftszeit sowie Tourdaten wie Fahrleistung oder Arbeitszeiten zu erhalten. Daneben können Anwender Text-, Status- oder Auftragsnachrichten betrachten und Textnachrichten direkt auf das TomTom Navigationsgerät des Fahrers senden.

Die App ist in 21 Ländern in Europa, Nordamerika, Australien und Südafrika erhältlich und unterstützt sieben Sprachen: deutsch, englisch, französisch, italienisch, niederländisch, portugiesisch und spanisch. TomTom WEBFLEET Mobile 1.1 kostet 7,99 Euro.

Auch die Firma Ctrack Deutschland GmbH (49143 Bissendorf) bringt Fuhrparkmanagement für die die Flotte aufs Smartphone. Die Anwendung wurde so konzipiert, dass Icons und Tasten auf dem kleinen Display so groß erscheinen, dass auch ein Anwender mit Lesebrille durch das Menü steuern kann.

Die aktuelle Position aller Fahrzeuge sowie sämtliche Stationen an einem Arbeitstag erscheinen auf einer digitalen Karte – wie vom Ortungssystem Ctrack gewohnt. Ein Tachometer mit Ampelsektoren stellt Ankunftszeiten, Abfahrtszeiten, Fahrverhalten, Privat- und Dienstfahrten dar.

Webseite: www.digicore-deutschland.de

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen