Betrieb -

Firmenjubiläum: Kreative Ideen für Feierlichkeiten

Firmenjubiläen können unvergesslich sein. Mit pfiffigen Ideen bekommt Ihre Feier schnell Eventcharakter. Der besondere Firmenevent bietet für Unternehmer die Möglichkeit, das Betriebsklima zu fördern oder bei Kunden und Geschäftspartner Interesse zu wecken.

Themenseite: Firmenjubiläum

Das Familienunternehmen „Maler Adam“ hat sich anlässlich seines 100-jährigen Firmenjubiläums etwas Besonderes ausgedacht. Praxisnah veranstaltet Geschäftsführer Thomas Adam den Wettbewerb „Gestalte deine eigene Tapete“, bei dem Kinder ihre eigene Kinder-, beziehungsweise Jugendzimmertapete gestalten können.

„Wir möchten wissen, wie sich Kinder und Jugendliche selbst ihre vier Wände vorstellen – unabhängig von den Ideen namhafter Designer und Tapetenhersteller“. Adam, der bereits in der dritten Generation den Malerbetrieb führt, ist sich sicher, „dass es da unheimlich viel kreatives Potenzial gibt“.

Handwerkliches Talent gefragt

Bevor es in die konkrete Umsetzung der Tapetengestaltung geht, müssen sich die Bewerber gut überlegen, welche Motive sie für einen längeren Zeitraum in ihrem Zimmer eigentlich haben wollen. Wer am Ende die Jury in den Bewertungskategorien „Kreativität der Entwürfe“, „Wirkung im Raum“ und „Nutzbarkeit als Tapete“ überzeugen kann, erhält seine selbst kreierte Wandverzierung aus Profihand. Ein Tapetenhersteller setzt den Entwurf um. Die Firma Adam renoviert im Anschluss das entsprechende Zimmer des Gewinners mit seinem Wettbewerbsbeitrag.

Die Teilnehmer auf den Plätzen zwei bis zehn dürfen sich über eine gemeinsame Aktion mit Malermeister Adam freuen. Sie gestalten im Hof des Betriebs eine Wand, wobei sie ihr künstlerisches und handwerkliches Talent beweisen müssen. Die Bemalung der Wand kann aus Mustern bestehen, Geschichten erzählen oder ein Lieblingsmotiv zeigen. Einreichungen in Papierform oder digital nimmt der Malerbetrieb Adam bis zum 31. März 2014 entgegen.

Event als Unternehmer richtig nutzen

Handwerksunternehmer können die Feier ihres Betriebsjubiläums nutzen, um sich selbst, und die Leistung der Firma auf größerer Bühne zu präsentieren. Wichtig ist dabei: Überlegen Sie sich vorab, wer zu der Feier eingeladen werden soll. Ein berauschendes Fest für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner gleichermaßen zu gestalten, ist nicht möglich. Stellen Sie sich die Frage, wen oder was Sie feiern wollen. Im Fall der Firma Adam stand die Öffentlichkeitsarbeit im Vordergrund.

Gelegenheiten passend gestalten

Es bietet sich zum Beispiel die Gelegenheit, die eigene Unternehmensgeschichte von der Gründung über die Übergabe, Krisen, neuen Mitarbeiter bis hin zu fachlichen und strategischen Neuausrichtungen lebendig zu machen. Nutzen Sie Fotos, Videos oder nette Anekdoten um Ihre Gäste zu unterhalten.

Je nach dem wann ihr Betrieb gegründet wurde, können Chefs das Motto zu diesem Jahrzehnt entsprechend gestalten. Bieten Sie, wie bei dem Beispiel des Malerbetriebs Adam, eine Mitmach-Werkstatt an. Unternehmer könnten den Ort der Feier auch passend zu ihrer handwerklichen Tätigkeit wählen. Als Dachdeckerbetrieb würde sich hier möglicherweise eine Lounge in luftigen Höhen anbieten.

Weitere Einfälle gegen Reinfälle lesen Sie in unserem Beitrag „Firmenjubiläum: Mehr bieten als Bier und Würstchen“ sowie der passenden Checkliste.

Weitere Downloads zu diesem Artikel
  • Leitfaden Social-Media-Kommunikation (PDF, 84 kB)

    Sie posten regelmäßig bei Facebook & Co., doch die Zahl der Follower und Likes hält sich in überschaubaren Grenzen? Die reine Präsenz genügt auch in den sozialen Medien längst nicht mehr, Ihre Posts mehr...

  • Bedarfsklärung, Gesprächsvorbereitung (DOC, 414 kB)

    Gespräche mit Kunden kann man vorbereiten. Diese Checkliste gibt Hilfestellung, um überzeugend und erfolgreich beim Kunden aufzutreten und Schritt für Schritt zum Geschäftsabschluss mehr...

  • Firmenjubiläum: So wird Ihre Feier ein echter Erfolg (PDF, 115 kB)

    Um einen reibungslosen Ablauf einer Firmenveranstaltung zu gewährleisten, sollten die Feierlichkeiten gut geplant und vorbereitet werden. Das ist die Grundvoraussetzung, damit die Party ein Erfolg wird. mehr...

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen