Finanzen + Versicherungen -

Finanzierung: So sparen Sie Geld bei der Mietkaution

Bei Gewerbeanmietungen bedeutet die Mietkaution für die meisten Handwerker eine spürbare Belastung: Sie bindet in größerem Umfang Kapital, das für die Mietdauer nicht mehr als Liquidität zur Verfügung steht. Als Alternative bietet das Deutsche Bürgschaft Kontor (DBK) eine gewerblich Mietbürgschaft, die diesen Nachteil kompensiert.

Themenseite: Immobilien

Bernd Bachmann, Geschäftsführer des DBK, erläutert: „Statt der vollen Mietkaution fällt lediglich eine geringe jährliche Gebühr an. Gerade Mittelständler können von der so frei werdenden Liquidität profitieren.“

Umstieg auf Mietkautionsmodell jederzeit möglich

Als Laufzeit werden eine drei- und fünfjährige Bürgschaft angeboten, aber auch eine abweichende Laufzeit oder die Restlaufzeit für einen Bestandsmietvertrag kann abgesichert werden. So ist ein Umstieg auf das Mietkautionsmodell jederzeit möglich.

Die Prämien sind abhängig von der jeweiligen Vertragslaufzeit und in vier verschiedene Sätze gestaffelt.

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen