Wirtschaft -

Exportgeschäft soll wieder anziehen

Das Ifo-Institut erwartet ein deutliches Anziehen des Exportgeschäfts deutscher Unternehmen. "Für 2010 rechnenwir mit einem Plus von etwas über sieben Prozent", sagte Ifo-Konjunkturexperte Kai Carstensen der Wirtschaftszeitung "Euro amSonntag".

Das laufende zweite Quartal sei stark. Im dritten und vierten Quartal werde die Zunahme der Ausfuhren allerdings abflachen.

Für 2011 erwarte Carstensen dann einen Anstieg der Ausfuhren um sechs Prozent. "Einen Exportboom wie 2006 mit 13 Prozent Zuwach sehen wir derzeit nicht." Positiv für deutsche Unternehmen im Wettbewerb mit der europäischen Konkurrenz sei die sehr moderate Steigerung der Lohnkosten.

"Während anderswo in Europa die Stückkosten in den vergangenen Jahren gestiegen sind, blieb die Kurve in Deutschland flach", sagte er. Zudem werde sich die Kurzarbeit während der konjunkturellen Erholungsphase für die Unternehmen als "kluger Schachzug" erweisen. Quelle: ddp

Mehr Informationen zum Thema Export auf handwerk-magazin.de:

Tipp: Das Exporttelefon des Wirtschaftministeriums

Linkliste: Perfekt vorbereitet für's Auslandsgeschäft

© handwerk-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen