Gründer -

Die Besten Gründer Deutschlands

Bäckermeister Kortüm steht für zwei weitere wichtige Erfolgsfaktoren bei Handwerksgründungen. Als er 2005 den Meisterkurs absolvierte, lernte er Claire kennen. Und das Paar entschied: „Die Selbständigkeit machen wir zusammen – oder gar nicht“, erinnert sich der Handwerker. „Sonst sieht man sich ja kaum, und die Beziehung leidet.“ Inzwischen sind die beiden verheiratet, seine Frau kümmert sich um Verkauf, Planung, Endkontrolle der Backwaren und die Auszubildenden. Der zweite Erfolgsfaktor sind die Mitarbeiter. „Gute Leute sind schwer zu finden“, sagt der Gründer. „Deshalb motivieren wir das Personal. Jeder sollte so sein, wie er sich seinen Kollegen wünscht.“ Er bietet Eltern flexible Arbeitszeiten an, zahlt Lehrlingen Zuschüsse zum Führerschein und verleiht schon mal den Lieferwagen, wenn das Auto eines Mitarbeiters eine Panne hat. Kortüm hat eben früh eingesehen: Einen Handwerksbetrieb zu führen ist etwas völlig anderes als einfach nur Handwerker zu sein.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen