Mustervorlage Einwilligung Gewinnspiel gemäß DSGVO

Seit 25. Mai 2018 muss die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Unternehmen umgesetzt sein. Eigentlich. Dennoch bleiben auch über diesen Stichtag hinaus viele Fragen. Eine davon ist die Frage, wie und ob es überhaupt noch möglich ist, datenschutzkonform Gewinnspiele durchzuführen. Zunächst die gute Nachricht: Ja, es ist möglich. Dann die schlechte Nachricht: Es sind dafür viele datenschutzrechtliche Aspekte zu berücksichtigen. Damit Sie hierbei nicht den Überblick verlieren, haben wir für Sie eine Mustervorlage "Einwilligung Gewinnspiel gemäß DSGVO" zusammengestellt.

Nutzen: Mithilfe der Mustervorlage "Einwilligung Gewinnspiel gemäß DSGVO" haben Sie ein Formular zur Hand, dass Sie ausfüllen und Ihren potenziellen Gewinnspielteilnehmern mitgeben können.

Themenfeld: Steuern + Recht, Datenschutz, EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), IT, Mitarbeiter, Kunden, Software, GoBD, Smartphone, WhatsApp, Social Media, Gewinnspiele

Zielgruppe: Alle Unternehmen und Handwerksunternehmen in Deutschland und Europa. Bei der Gültigkeit der EU-Datenschutzgrundverordnung gibt es keine Ausnahme! Alle Unternehmen jeder Betriebsgröße sind betroffen.

Inhalt:
Mithilfe der Mustervorlage "Einwilligung Gewinnspiel gemäß DSGVO" haben Sie ein Formular zur Hand, dass Sie ausfüllen und Ihren potenziellen Gewinnspielteilnehmern mitgeben können. Füllen Sie einfach die offenen Felder mit Ihren Kontaktdaten und dem Gewinnspielthema aus und geben Sie falls ein Kooperationspartner vorhanden ist, in den betreffenden Feldern unbedingt auch diesen an. Haben Sie alles ausgefüllt, halten Sie ein DSGVO-konformes Informationsblatt zu Ihrem Gewinnspiel in den Händen.

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen