Anleitung DSGVO 10 Punkte für Unternehmen

Seit 25. Mai 2018 muss die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Unternehmen umgesetzt sein. Spätestens jetzt ist es also an der Zeit, sich mit Inhalten und Anforderungen der DSGVO vertraut zu machen und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen zur Erfüllung zu ergreifen. Die IT-Sicherheitsexperten der PSW GROUP haben eine Checkliste mit den wichtigsten Aufgaben zusammengestellt, damit Unternehmen auch bei nachträglicher Erfüllung nach dem Stichtag 25. Mai 2018 auf der sicheren Seite sind.

Nutzen: Mit Hilfe der Anleitung "10 Punkte DSGVO-Anleitung" für Unternehmen können Sie Ihr Unternehmen Schritt für Schritt auf die EU-Datenschutzgrundverordnung einstellen.

Themenfeld:
Steuern + Recht, Datenschutz, EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), IT, Mitarbeiter, Kunden, Software, GoBD, Smartphone, WhatsApp, Social Media

Zielgruppe: Alle Unternehmen und Handwerksunternehmen in Deutschland und Europa. Bei der Gültigkeit der EU-Datenschutzgrundverordnung gibt es keine Ausnahme! Alle Unternehmen jeder Betriebsgröße sind betroffen.

Inhalte:
Mit Hilfe der Anleitung "10 Punkte DSGVO-Anleitung" für Unternehmen können Sie Ihr Unternehmen Schritt für Schritt auf die EU-Datenschutzgrundverordnung einstellen. Folgende Aspekte sind abgedeckt: "Dateninventur", "Verfahrensverzeichnis", "Compliance", "Aktualisierung", "Betroffenenrechte", "externe Daten", "Einwilligungen", "Datenschutzbeauftrage", "Datenschutzverstöße" und "Zertifizierungen". Haben Sie alle Punkte Schritt für Schritt durchearbeitet, sind Sie mit Ihrem Unternehmen gut auf die Änderungen durch die DSGVO vorbereitet.

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen